Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Shiitake auf Eichenstämme

Shiitake auf Eichenstämme 15 Mär 2015 16:01 #5273

  • Sascha
  • Saschas Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 59
  • Dank erhalten: 2
  • Karma: 1
Hallo, habe im Keller seid 10 Monate Eichenstämme mit Shiitake rum liegen bei ca 14°, die musten jetzt mal aus Platzmangel raus, einige Stämme waren komplett Braun, die wollt ich mal was Wässern weil die alle nicht mehr so feut aussahen.
Sooo beim aus packen ist mir aufgefallen das bei einigen Stämmen schon "Popcorn" zu sehen ist....,hällt sich in grenzen aber is welches da !
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Was soll ich jetzt machen? Wollte die normal jetzt immer draussen lassen, momentan werden es noch so um 1° Nachts, nächste Woche soll es Tags um die 14-17 werden, danach die Woche wieder kälter 5-7.
Lass ich die jetzt draußen oder hol die wenn die alle gewässert sind wieder rein ?

Danke
Letzte Änderung: 15 Mär 2015 16:01 von Sascha.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Shiitake auf Eichenstämme 15 Mär 2015 18:25 #5275

  • Hauke
  • Haukes Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 91
  • Dank erhalten: 12
  • Karma: 0
Hallo,

ich wüsste nicht was dagegen spricht die draußen aufzustellen, ob die jetzt schon draußen fruchten hängt von der Sorte ab kälte-/wärmeliebend.

Wie hast du die beimpft und durchwachsen lassen? Sehen gut aus !

Gruß Hauke
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Shiitake auf Eichenstämme 15 Mär 2015 19:13 #5276

  • Sascha
  • Saschas Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 59
  • Dank erhalten: 2
  • Karma: 1
Hi, geimpft hab ich die mit Dübel, zum Durchwachsen: ursprünglich waren die Stämme doppelt so lang, und die lagen im Garten unter ner Plane, Schnecken ohne ende auch darunter und von Mycelwachstum wenig zu sehen.Schimmel, Moos un un un....
Hab die dann irgendwann in der Mitte druch geschnitten und in den Keller geholt weil der Winter kam, erst nachdem ich die in Folie eingewickelt hab konnte ich merklich einen Wachstum feststellen, so bei 12-16° irgendwas.....

Hauke schau Dir bitte mal die Bilder von Enoki an die ich gestern gepostet hab....was sagst Du dazu ?

Die Dinger riechen einfach so geil..... :silly:
Letzte Änderung: 15 Mär 2015 19:16 von Sascha.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Shiitake auf Eichenstämme 16 Mär 2015 15:24 #5284

  • Hauke
  • Haukes Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 91
  • Dank erhalten: 12
  • Karma: 0
Ja hab ich gestern schon gemacht :) würde auch sagen Konti.., solange das vorher nicht geschimmelt hat ist es nicht ganz so dramatisch.., ne hefen oder bakterienkonti muss nicht zum totalausfall führen. Ob man die Pilze noch isst muss dann jeder für sich entscheiden, gibt ja auch bakterientoxine - ich würde das hier wahrscheinlich nicht so kritisch sehen und denke dass da noch enokis wachsen werden
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.195 Sekunden