Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Substrat und sonstiges

Substrat und sonstiges 06 Jan 2013 16:55 #358

  • Fugi501
  • Fugi501s Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 599
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 7
hallo allerseits,

hätte vielleicht jemand lust mal hier zu schreiben worauf es bei der shitakezucht ankommt.
substratzusammensetzung, fruchtungsbedingungen und alles was erforderlich und interessant ist. gg

wenn keiner hier nach informationen fragt, tu ich es eben. gg
wir wollen ja das forum erweitern.

grüße
oliver
Letzte Änderung: 06 Jan 2013 17:02 von Fugi501. Begründung: verdrückt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Substrat und sonstiges 07 Jan 2013 07:18 #361

  • Mycelio
  • Mycelios Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 3
  • Karma: 1
Hallo Oliver,

ich finde es toll, daß du alles erfahren möchtest, was für die Shiitake-Zucht wichtig ist, nur müßte man dafür ein Shiitake-Experte sein und dir ein umfangreiches Buch schreiben.
Denk doch mal darüber nach, dir 'Growing Gourmet and Medicinal Mushrooms' von Paul Stamets zuzulegen. Dort findest du alles wissenswerte über die Pilzzucht, sowie Details und Kultivierungsparameter für viele Pilzarten. Das gibt es nur im englischen Original, die paar Fachbegriffe hat man aber schnell verstanden.
Ansonsten kannst du dir auch erstmal das 'Mushroom Growers Handbook 2 - Shiitake' runterladen und durchlesen.
www.alohamedicinals.com/mushroombook2.zip
Das soll jetzt nicht heißen, daß wir nicht über Details reden können, bloß solltest du dir schonmal selbst einen Überblick verschafft haben.

Gruß, Carsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Substrat und sonstiges 07 Jan 2013 11:59 #362

  • Fugi501
  • Fugi501s Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 599
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 7
hallo carsten,

die bücher von denen du schreibst kenne ich. sind bestimmt ganz toll und informativ.
nur wären sie auf deutsch oder auf kroatisch könnt ich etwas damit anfangen.

leider ist jedoch mein englisch zu schlecht um aus denenn nutzen ziehn zu können.
ansonsten hätte ich sie mir schon bestimmt zugelegt und durchgelesen.

mit meiner frage hab ich aber keneswegs erwartet dass mir jemand hier ein buch schreibt wo alles drinnen stehn muß,
sondern viel mehr einfach paar wissenswerte dinge die man als anfänger wissen sollte.

beim thema kräuterseitling hat walter wunderbar alles wichtige in paar sätzen zusammengefasst.
so hatte ich es mir beim shitake auch vorgestellt.

gruß
oliver
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Substrat und sonstiges 08 Jan 2013 19:33 #364

  • pilz-kultur
  • pilz-kulturs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 288
  • Karma: 25
......Bücher schreiben ist eh`anstrengend :lol: !!!

Nur ein paar Zeilen zum Shii , die Pilzbeschreibung für die Hauptseite ist fertig u. kommt die Tage B)

Du kannst vom Kräuterseitling Substrat u. Durchwachstemp. abschreiben , allerdings braucht der Shii ~ 90 Tage bevor er zum Fruchten aufgestellt wird , der Block ist dann dunkelbraun , Temp. können höher als beim KS sein , um die 18°C sollten fast alle Stämme fruchten....ganz kurz u. bündig , wie gesagt die Tage mehr Infos auf der Hauptseite ;) !

Gruß
Walter
We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Substrat und sonstiges 08 Jan 2013 22:03 #365

  • Fugi501
  • Fugi501s Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 599
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 7
danke für die infos walter.gg
hätte jedoch nicht gedacht das der so lange braucht um das substrat zu durchwachsen.

ich dachte immer dass der shiitake besonders schnell wächst.
bei mir hat da myzel für eine 10cm petrischale immer nur sieben tage gebraucht um das malzagar komplett zu besiedeln.

alle anderen pilze haben länger gebraucht.

mfg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Substrat und sonstiges 04 Mär 2013 21:56 #593

  • Pilzhaus
  • Pilzhauss Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 255
  • Dank erhalten: 6
  • Karma: 4
Hallo zusammen !

90 Tage ist viel zu kurz !! Wenn es eben geht macht 6-9 Monate draus ! Dann kommt sowas ;)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Je länger er das Substrat verarbeiten kann desto weniger Wellen kommen. Ich ziehe fast alle Pilze in nur noch einer Welle ! ;)
Das erspart Zeit, Arbeit und Platz !


Grüsse
Andreas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.214 Sekunden