Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Meine ersten Namekos

Aw: Meine ersten Namekos 18 Mär 2014 18:30 #2919

  • pilz-kultur
  • pilz-kulturs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 288
  • Karma: 25
Fugi501 schrieb:
............der ist hervorragend.:cheer: hatte sie damals in eine scharfe garnelensuppe hinein getan.


Deine scharfen Suppen kenn ich :woohoo: ;) die brennt Dir Löcher in die Unterhose :lol: u. die Geschmacksknospen sterben ab :whistle: !

Spaß beiseite , in ein paar Tagen ist mein Nameko fertig u. dann kann ich nach Jahren wieder einen Geschmackstest machen...mittlerweile bin ich ja ein wenig abgeklärter !


Persönliche Meinung zu den geschmacklich besten Zuchtpilzen : Shii , Pio , Schopftintling , Stockschwämmchen , Igelstachelbart , Champignons , Austernseitlinge(Manche :whistle: ) u. wenn ich es drauf hätte natürlich Morcheln - Reihung ist willkürlich u. stellt keine Wertung da !

Aber Shii u. auch Stockschwämmchen sind schon weit vorne ;) !

Gruß
Walter
We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Meine ersten Namekos 23 Sep 2014 19:09 #3895

  • aladur
  • aladurs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 4
  • Karma: 0
meine Namekos sind gerade jetzt rausgekommen, aber ich bin mir nicht sicher ob ich sie verspeisen soll, da sie irgendwie anders aussehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Meine ersten Namekos 23 Sep 2014 19:30 #3897

  • Pilzonkel
  • Pilzonkels Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 686
  • Dank erhalten: 104
  • Karma: 8
Nun wie sehen sie denn aus, das du so Mißtrauisch bist?
Aus gekaufter/geklonter Brut oder Fertigkulturen wachsen wohl kaum Giftpilze und wenn du dir trotzdem nicht sicher bist stell doch mal ein Foto rein.
Letzte Änderung: 23 Sep 2014 19:34 von Pilzonkel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Meine ersten Namekos 23 Sep 2014 19:36 #3899

  • aladur
  • aladurs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 4
  • Karma: 0
mir fehlt die Sprengelung am Hut. Mißtrauisch deswegen weil ich die Kultur im Wald wächst, da könnte sich schon was anderes einschleichen. Die Stiele sind viel dünner als bei Deinen.
Anhang:
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
    Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
    Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Meine ersten Namekos 23 Sep 2014 19:51 #3900

  • Pilzonkel
  • Pilzonkels Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 686
  • Dank erhalten: 104
  • Karma: 8
Im Wald? Du hast sicher beimpfte Stämme im Wald aufgestellt denn Nameko ist ja nicht einheimisch?
Das zweite Foto (1069) sieht schon nach Nameko aus, aber man sieht ja nur die Kappen.
Eine eindeutige Bestimmung wage ich aber so nicht, denn es gibt ja immerhin den Gifthäubling und mit dem ist nicht zu Spaßen den der hat die gleichen Giftstoffe wie die Knollenblätterpilze!

Übringens Herzlich Willkommen im Forum!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
The following user(s) said Thank You: aladur

Aw: Meine ersten Namekos 23 Sep 2014 20:26 #3901

  • aladur
  • aladurs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 4
  • Karma: 0
Danke. Genau, hab einen Stamm mit Impfdübeln beimpft und im Wald aufgestellt. Dann werd' ich mal einen Pilzbestimmer aufsuchen.
Anhang:
  • Anhang Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
    Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.243 Sekunden