Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Braunkappe abdecken

Braunkappe abdecken 31 Jan 2014 17:06 #2702

  • Fugi501
  • Fugi501s Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 599
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 7
hallo walter,

ich hab einen fertigen beutel mit der braunkappe.
heute dachte ich daran sie abzudecken.:silly:

hab überlegt das ganze entweder in einem kübel erde komplett zu
verbuddeln oder das substrat auf einer schicht erde zu zerbröseln
und dann abzudecken.:blink:

was meinst du wäre besser?

gruß
oliver
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Braunkappe abdecken 31 Jan 2014 17:22 #2704

  • pilz-kultur
  • pilz-kulturs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 288
  • Karma: 25
Hallo Oliver ,

in der Braunkappenzucht-Literatur wird immer geschrieben dass eine Erdschicht am Boden des Kulturbehälters sein muss......wie Du bei der aktuellen Kübel-Kultur siehst geht es auch ohne...aber auch Versuche davor liefen ohne Bodenschicht positiv !

Kannst natürlich machen....ist aber nicht notwendig...was hast Du für ein Substrat verwendet ?

Würde auf jeden Fall den Beutel zerbröseln , kurz regenerieren lassen u. danach abdecken !

LG
Walter
We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Letzte Änderung: 31 Jan 2014 20:27 von pilz-kultur.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Braunkappe abdecken 31 Jan 2014 20:20 #2713

  • Fugi501
  • Fugi501s Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 599
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 7
substrat war standartmischung 3:1 buche-kleie.

hab eine schicht feuchte erde ausgelegt, subtratblock zerbröselt, etwas verdichtet
und gleich abgedeckt.:)

lasse das ganze mal für ein paar tage im wohnzimmer stehen und
schaffe es dann hinaus in die kühle loggia.

oliver
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Braunkappe abdecken 31 Jan 2014 20:34 #2714

  • pilz-kultur
  • pilz-kulturs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 288
  • Karma: 25
OK, jetzt ist die Sache schon gelaufen , lass die Kultur am wärmsten Platz in Deiner Wohnung stehen , sobald sich Mycel an der Oberfläche zeigt stell sie kühler....ob die Veranda dafür geeignet ist :unsure: ...bei mir im Keller u. etwa 15°C haben sie nicht zum Fruchten begonnen , jetzt daheim in Wien u. im Badezimmer bei etwa 18-20°C haben sie angeschlagen !

LG
Walter
We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Braunkappe abdecken 31 Jan 2014 20:59 #2716

  • Fugi501
  • Fugi501s Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 599
  • Dank erhalten: 29
  • Karma: 7
okay, werde ich machen so wie du es gesagt hast.B)
ich bin schon echt gespannt. du weißt, ich hab noch nie ne braunkappe in echt gesehn.
war sehr überascht wegen diesem intensiven rettichgeruch nachdem ich den beutel aufgemacht hatte.:blink:

lg
oliver
Letzte Änderung: 31 Jan 2014 23:45 von Fugi501.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Braunkappe abdecken 31 Jan 2014 21:11 #2718

  • pilz-kultur
  • pilz-kulturs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 288
  • Karma: 25
Na dann hoffe ich auf ein paar echte Exemplare bei Dir...ja die Rettichnote kann man nicht absprechen , kommt auf den persönlichen Geschmack an..find sie OK , geschmacklich gibt es sicher besseres , aber die FK können halt enorm groß werden , besonders im Freilandanbau auf Stroh u. Hackschnitzel..siehe Stamets ;) !

Walter
We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.202 Sekunden