×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Kultivierungversuch Parasol - Macrolepiota procera

7 Jahre 5 Monate her #1786 von pilz-kultur
Hallo Leute ,


...wieder mal versuche ich mich an seiner Kultivierung :ohmy: !

Hier das durchwachsene Ausgangsmaterial , Buche + Kleie rund 2L....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



In einen kleinen Plastikeimer umgetopft , Substrat fest verdichtet u. 2-3 Tage in Ruhe gelassen damt sich die Hyphen wieder regenerieren...


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Gestern abgedeckt...vielleicht gelingt es diesmal ? ;)

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 5 Monate her #1787 von Fugi501
das wäre natürlich große klasse wenn es funktionieren würde.:woohoo:
drücke dir fest die daumen.;)

gruß
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 5 Monate her - 7 Jahre 5 Monate her #1788 von pilz-kultur
Ja danke :cheer: !


Soweit war ich schon mal....


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



LG
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #1815 von pilz-kultur
....heute , es zeigt sich bereits Mycel auf der Deckerde :cheer:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #1837 von pilz-kultur
...war zu müde für ein Foto :unsure: , aber heute nach dem Lab war die Oberfläche vollkommen mit Mycel bedeckt , habe es ordentlich mit Wasser nieder gesprüht u. kultiviere jetzt mit viel Frischluft weiter !


Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #1878 von pilz-kultur
...reiche Foto nach....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Typisch die rötlich-braune Verfärbung !


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #1880 von Fugi501
jetzt fehlen nur noch die fruchtkörper.:P

hast du schon mal versucht rasensamen in die deckschicht unter zu mischen?
man könnte vielleicht auch bucheckern nehmen und schauen was passiert.:whistle:

vielleicht liegt des rätsels lösung an den wurzeln diverser pflanzen mit denen sich der parasol im geheimen austauscht.

erinnere dich an den link den ich dir damals geschickt habe wo der eine typ den parasol im blumentopf zufällig angesiedelt hat.
da war ja auch dieses bäumchen mit dabei.

gruß
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #1884 von pilz-kultur
Also in meiner letzten Neuerwerbung "Mushrooms - A Manual for Cultivation" findet sich ja eine Kulturanleitung für den Parasol , da wird einfach Stroh beimpft u. nach dem Durchwachsen mit Erde abgedeckt - Fertig :) Kein Grasanbau :lol: !


...aber grau ist die Theorie u. farbenfreudig die Praxis , jedenfalls steht die Kultur jetzt im Mykquarium u. ich warte ab !

Der Abalone-Seitling scheint sich zu erholen B)

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #1885 von Pilzonkel
Hi
Glaube nicht das es was mit den Wurzeln von Bäumen zu tun hat. Oft wachsen die Teile am Straßenrand im Gras weit ab von Gehölzen, auch das Massenvorkommen was ich dieses Jahr sah war auf einer Wiese gut 30m vom Wald weg standen da welche allerdings auch welche im Wald. Dort mussten hunderte gewachsen sein, einer hatte 2 Wassereimer voll unseren Pilzberater gezeigt.
Übrigens auf der Wiese waren seit 15 Jahre keine Kühe mehr, sicherlich im Herbst oder Frühjahr mit Gülle und Kunstdünger gedüngt.
Buchen wachsen dort übrigens nicht.

Irgenwo habe ich vor Jahren mal einen Beitrag gesehen wo es um den Safranschirmpilz ging, jedenfalls hatte die ein Pole in Sackkultur zum fruchten gebracht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #1888 von stinkmorchel
Hallo allerseits! Habe im September ebenfalls eine Großfundstelle ausgemacht.
Und auch bei allen anderen Funden hier in der Gegend war immer eine Birke nicht weit!
Soweit ich weiß, ist eine Indoor-Kultur von echtem Parasol noch nicht geglückt.
Bruthersteller bieten Ihn an, aber nur zur Anlage eines Beetes draußen.
Vielleicht gelingt Walter ja endlich der Durchbruch!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #1892 von pilz-kultur
Meinen größten Parasol hab ich mitten in einem Föhrenwald gefunden , weitab von jeder Birke o. Buche ;) , ist ja auch ein Saprobiont u. daher sollte theoretisch auch eine Kultivierung möglich sein.

Nur wegen dem Parasol habe ich mir daher ein weiteres indisches Pilzzuchtbuch zugelegt , da am Titelbild ist er zu sehen :woohoo:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Sicher ein Schirmling , im Buch auch eindeutig als Macrolepiota procera angesprochen !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #1895 von Fugi501
walter denkt du könnte es auch an den stämmen liegen bezüglich fruchtung?:unsure:
beim schwefelporling scheint es zumendest so zu sein.

oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #1896 von pilz-kultur
Ja klar , erinnere Dich an die Studie der Polen über den Schwefelporling , von 12 getesteten Stämme haben nur 2 :huh: gefruchtet !

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Monate her #2623 von stinkmorchel
werde in der kommenden Saison einen Klon nehmen von
diesem Wildfund...
gefunden auf gestörtem Boden am Rande einer Kiesabbaustelle...

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Monate her #2626 von pilz-kultur
Hmhhhh , die sehen abgesehen von einem leichten Trockenschaden doch sehr ungewöhnlich aus....hast Du dazu vielleicht noch weiteres Bildmaterial ?


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Monate her - 7 Jahre 2 Monate her #2629 von stinkmorchel
Ja Walter, ich hatte auch Zweifel... aber an der Stelle und weit und breit
wuchs nur Parasol. Stiel war im Anschnitt stark gilbend/rötend.
Deshalb hatte ich Zweifel und hab sie stehengelassen.
War aber regelmäßig weiter dort um das Ganze zu beobachten,
später hatten sich aus der Stelle sehr große und fette FK gebildet, ohne Zweifel Parasole.
Hier ein zweites Bild 10Tage später....

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 2 Monate her #2639 von pilz-kultur
Hallo Ulli ,


bleib bei meinem "Hmmmm" , Du schreibst stark rötend , da wären wir Richtung M. rachodes unterwegs , würde sogar noch weiter gehen....M. hortensis bis venenata !

Vergleich mal Deine Bilder damit im Netz ;) !

Hier noch ein Link :

www.pilz-baden.ch/galerie/rachodes_hortensis.html

Jedenfalls würde ich hinter procera ein großes Fragezeichen setzen :ohmy: !

LG
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.