Baumwoll Einstreu

7 Jahre 11 Monate her #2432 von Pilzonkel
Baumwoll Einstreu wurde erstellt von Pilzonkel
Hallo
Für welche Pilzarten kann man denn Baumwoll Einstreu benutzen?
Ist es überhaupt sinnvoll mit diesen Zeugs zu Experimentieren, man ließt ja immer mal was von Baumwollmutter, damit sind aber wohl eher die Kapseln der Frucht gemeint.
Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 11 Monate her #2433 von ABMKoch
ABMKoch antwortete auf Aw: Baumwoll Einstreu
Ist ja interessant, ich bin vor kurzem bei Tierfutterladen Gera (oder so ähnlich) auf Baumwolleinstreu gestoßen.
Ich werde es auf jeden Fall mal testen. Warum sollte es nicht taugen für Pilze die Cellulose als Energiequelle nutzen können?
Nur wird es wahrscheinlich kein gutes Kosten/Nutzen-Verhältnis haben. Eventuell auch leicht zu feucht geraten. Aber das wird sich zeigen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 11 Monate her - 7 Jahre 11 Monate her #2434 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Baumwoll Einstreu
hallo matthias,

wie du ja sicherlich weißt benutzt unser walter baumwolleinstreu für den wolligen scheidling.B)
die ausbeute an pilzen ist sensationell wenn man sich die bilder dazu anschaut.:woohoo:
www.pilz-kultur.at/joomla1/index.php?opt...cheidling&Itemid=109

ich habe mir selbst so einen sack gekauft und ein paar mal beutel mit dem wolligen beimpft.
leider ist mir das ganze dann kontaminiert so dass ich damit nichts mehr gemacht habe.:dry:

ich bin mir aber sicher dass auch andere pilze sehr gut drauf wachsen.
einziges problem was ich erkannt habe ist die sache mit der festigkeit.
(walter meint dass sich die pilze gerne mal selbst ernten desto größer sie werden):huh:

gruß
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 11 Monate her #2435 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Aw: Baumwoll Einstreu
Hi
ABM koch, genau in dem Tierfutterladen habe ich das Zeug zu einigermaßen annehmbaren Preis auch gefunden. Im übrigen lieg ich in denen ihren Lieferkreis, das heißt für 1€ Anlieferung :woohoo:

Oliver, klar weiß ich von Walters Wolligen auf Baumwolleinstreu :lol:
Habe noch im Netz hinweise auf Pioppino gefunden 1:1 mit Spänegemischt+ Kleie und auch noch Clitocybe maxima nur wo bekommt man den her????
Gruß Matthias
Ps fällt mir doch glatt noch ein das der maxima dem Mönchskopf ähnlich ist, also müsste den mal jemand als Wildfund klonen ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 11 Monate her #2439 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Baumwoll Einstreu
Hallo Leute ,

die Baumwolleinstreu sollte sich für eine Vielzahl an Pilzen eignen , hab daraus zB. Brut für den ABM hergestellt !

Ein großer amerikanischer Züchter hat dass in seinem Rohstofflager in Mengen u. der baut etliche Exoten wie Buna , Hericium , KS , Shii , etc an...ob da halt in jedem Substrat für den entsprechenden Pilz auch die Einstreu drinnen ist....ist eine andere Frage B) !

Einziges Minus , die Streu zieht ordentlich Feuchte u. lässt sich nicht besonders gut mit anderen Zutaten mixen !


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 11 Monate her #2447 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Aw: Baumwoll Einstreu
Danke Walter.
Ist schon klar das Züchter die im anbau Gebiet von Baumwolle leben die auch in großen massen verarbeiten und das die nichts verraten ist auch normal, obwohl die nicht ganz so große Geheimnisse draus machen wie hier in Europa oder gar die Züchter aus Asien.
Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.