×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Panellus stipticus

9 Jahre 7 Monate her #63 von pilz-kultur
Panellus stipticus wurde erstellt von pilz-kultur
Hallo Leute !

Mittlerweile arbeite ich im Labor auf vollen Touren , unter anderen bin ich gerade dabei einige Reinkulturen von Pan. stipticus zu selektionieren , eine Petrischale zeigt dabei ein wirklich intensives Leuchten , das Auge benötigt kaum eine Anpassung an die Hell-Dunkelphase , unmittelbar in der Dunkelheit betrachtet , springt einem die Leuchtkraft sofort ins Auge :ohmy: !

Morgen gibt`s dazu Bildmaterial , dass hoffentlich eindrucksvoll ausfallen wird !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 7 Monate her #64 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Panellus stipticus
Hallo !

Bild ist brauchbar geworden obwohl ich durch den Deckel der Petri (Will ja noch daraus klonen) schießen mußte :ohmy:


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Jedenfalls kann man gut die unterschiedliche Leuchtkraft der insgesamt fünf Impfstellen erkennen !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 5 Monate her #69 von Amateur
Amateur antwortete auf Aw: Panellus stipticus
Hallo Walter,

Sehr eindrucksvoll. Ich habe vor einiger Zeit Experimente mit Hallimaschmycel gemacht, was zwar sehr zügig wuchs, aber das Leuchten war so extrem schwach, fast nicht wahrnehmbar, ich habe es dann auch wieder aufgegeben.

Ist Dein Panellus-Bild mit einer Digitalkamera gemacht?

Gehört zwar nicht in ein Pilzforum: quasi als Hobby züchte ich Leuchtbakterien, die ich von frischem Meeresfisch isoliert habe. Das Leuchten ist enorm. Ich muss mal testen, ob ich es
mit meiner Digitalkamera fotografieren kann.

Gruss,
Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 5 Monate her - 9 Jahre 5 Monate her #71 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Panellus stipticus
Hallo Jürgen ,

erstmal "Willkommen" hier im Forum , ist noch wenig los hier darum freue ich mich um so mehr über Dein Posting...und wenn es auch nicht in ein Pilzzuchtforum passt ....aber wenn Du ein wenig mehr über Deine Versuche mit Leuchtbakterien schreiben möchtest , vielleicht sogar mit Bildmaterial , so wäre das eine spannende Sache :cheer: !

Zum Hallimaschmycel : Ja das Leuchten ist hier kaum , wenn überhaupt wahrnehmbar , mir gelang nur einmal eine tolles Bild davon (In der Galerie zu finden) als ich nächsten Tag die Petri ausgiebig ablichten wollte war der Spuk auch schon wieder vorbei :S
Beimpftes Substrat leuchtet aber ganz eindrucksvoll !

Das Panellus-Bild entstand mit einer Eos 400D , Belichtunggszeit gut 600 sec. bei offener Blende :ohmy:


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 5 Monate her #72 von Amateur
Amateur antwortete auf Aw: Panellus stipticus
Hallo Walter,

OK, ich werde jetzt auch mal versuchen, die Leuchtbakterien zu fotografieren. Ich hoffe, dass meine Digitalkamera mitmacht (keine Spiegelreflex).
Ich gebe zu, dass das Thema es nicht ganz in ein Pilzforum passt....die Substrate sind auch ganz anders (z.B. Meerwasseragar mit Pepton oder Fischbrühe).
Möchte mich jetzt auch ein wenig den Pilzen zuwenden, ich denke, Pleurotus wäre für den Anfang wohl mit am einfachsten?

Gruß, Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 5 Monate her #75 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Panellus stipticus
Hallo Jürgen ,

...bin immer für paar Tage im Lab , daher mitunter die zeitversetzten Antworten :lol:
Hoffe dass Deine Digicam den Aufgaben gewachsen ist und wir bald Leuchtbakterien in Aktion zu sehen bekommen !

Wenn Du dich jetzt den Pilzen widmen willst , so ist der Pleurotus sicher ein guter Einsteigerpilz ,.....vielleicht nicht gerade bei der Fruchtung (Da mag er ausreichend Frischluft u. reagiert auf zu hohen CO2-Anteil augenscheinlich - Lange Stiele u. trichterförmige Hüte)...aber Ausgangsmaterial findet sich in den meisten Supermärkten zum Klonen u. man kann nach Herzenslust div. Substrate auf ihre Eignung testen wie zB. Kaffeessatz , Karton , Papier...etc. o. bleibt bei den klassischen Substraten wie Stroh u. Sägemehlgemische !

War auch mein erster selbst gezüchteter Pilz :) !

Halte uns auf dem Laufenden u. falls Fragen auftauchen....einfach posten !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Folgende Benutzer bedankten sich: Amateur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 11 Monate her #115 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Panellus stipticus
...hier hab ich mal einen gut erklärenden Link der die Anzucht von Leuchtbakterien beschreibt....

www.pmbio.icbm.de/mikrobiologischer-garten/de/deleu01.htm

Wer Zeit u. Interesse hat.....bitte , bitte ausprobieren :cheer:

Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.