Pilzklon aus Peking

5 Jahre 2 Monate her #7475 von thestick
Pilzklon aus Peking wurde erstellt von thestick
Hallolo

Ich hab mir vor ca. 3 Monaten Pilze aus Peking mitbringen lassen und hab sie geklont.
Diese Sorte war schon arg vergammelt und somit nicht identifizierbar.ich dachte das wird eh nix. :P

Weit gefehlt!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Substrat : Buche/Kleie
Irgendein Seitling, nur welcher ? Der Stiel ist sehr weich und wattig.

Also Vorschläge bitte! :whistle:
Folgende Benutzer bedankten sich: geer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Monate her #7476 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Pilzklon aus Peking
Ich tipp mal auf Pleurotus pulmonarius/ Lungenseitling, typisch für den das die so einzeln am Substrat wachsen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Monate her - 5 Jahre 2 Monate her #7477 von thestick
thestick antwortete auf Pilzklon aus Peking
Ist auch mein Gedanke, allerdings riecht er anders als alles, was ich bisher gerochen habe :S
Ich warte mal noch ab und analysiere den Geschmack. :P

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Bild von heute.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Monate her #7478 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Pilzklon aus Peking
Hallo ,


...also der als weich beschriebene Stiel würde für mich auf eine wärmeliebende Seitlingsart hin deuten...u. mit den überlappenden Huträndern die man jetzt sieht würde ich auch zu Lungenseitling tendieren !

Du beschreibst aber zusätzlich noch einen ungewöhnlichen Geruch B) ...ohne zu wissen wie der ist noch einen Schuß ins Blaue...sieh mal unter Tarragon-Oyster - Pl. euosmus nach , frei übersetzt = Estragonseitling !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Monate her #7479 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Pilzklon aus Peking
Wie riecht er denn deiner Meinung nach?
An Estragon Seitling glaube ich nicht denn der ist so weit mir bekannt ist nicht im kommerziellen Anbau, außerdem scheint diese Art wild nur in England vor zu kommen. Auch das aussehen dieser speziellen Pleurotus Art ist anders.
www.gourmetmushrooms.co.uk/shop/plug-spa...m-pleurotus-euosmus/
Mal ein auf der schnelle gefundenen Link.
Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Monate her #7484 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Pilzklon aus Peking
Bin auch schon gespannt wie der Geruch beschrieben wird..... B)

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Monate her #7491 von thestick
thestick antwortete auf Pilzklon aus Peking
Sorry, ich war jetzt 2 Tage nicht da und alle sind quasi zum Klumpen mutiert :(

Der Geruch ist nun mehr als fischig :P

Tja, Pilze warten eben nicht :whistle:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Monate her #7502 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Pilzklon aus Peking
Du wirst ja an denen dran bleiben , vielleicht gibt es dann wieder Bilder (Auch von der Unterseite! ;) ) u. einen Eindruck vom Geruch , würde mich interessieren...u. die Anderen natürlich auch !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.