×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Weißer Lungenseitling !

6 Jahre 10 Monate her - 6 Jahre 10 Monate her #3411 von pilz-kultur
Weißer Lungenseitling ! wurde erstellt von pilz-kultur
Minikultur 1L ;) !

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Ulli hast Du mit Deinen schon was angestellt ?

Hab auch noch einen 10L Eimer auf Stroh unsteril angesetzt !


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #3412 von stinkmorchel
stinkmorchel antwortete auf Aw: Weißer Lungenseitling !
Hey Walter,

schönes Bild!

Meine brauchen noch ein paar Tage, weil wir doch nicht sofort verarbeiten konnten.

Deine Bruten waren sehr gut, gleich Krümel auf Platte gelegt, wächst ordentlich los!

Ich glaube, der L.polychrous überholt den aber noch!

Gruß Ulli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #3422 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Weißer Lungenseitling !
Hi Ulli ,

der Weisse kommt gut bei gemäßigten Temps u. L.polychrous mag es hingegen warm !

Wundere Dich nicht bei L.polychrous wenn sich das Mycel anfängt zu verfärben , ist aber auch abhängig vom verwendeten NB !

Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !
Folgende Benutzer bedankten sich: stinkmorchel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her - 6 Jahre 9 Monate her #3524 von stinkmorchel
stinkmorchel antwortete auf Weißer Lungenseitling !
Wenn Du erlaubst, Walter, hänge ich ein Bild von meinen albas hintendran...
Nach rasantem Einwachsen bildete sich zuerst eine bis 12mm starke Oberschicht,
aus der aber keine FK entstanden. Hab dann die ganze Schicht abgekratzt.
Jetzt, 2 Wochen später, hat sich was entwickelt.....
Substrat: mittelfeine Buche mit 20% Bioweizenkleie und 64% Feuchtegehalt.


Besser im Geschmack als erwartet, trotzdem einer Winterauster unterlegen.
Aber ein sehr schöner Pilz, wie ich finde.

Gruß Ulli

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her #3525 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Weißer Lungenseitling !
Hi Ulli ,

meine Mini-Kultur hatte auch einen schönen Flaum...musste da aber nichts scratchen sind auch so gewachsen !

Hab auch noch eine 10L Kultur im Keller stehen...aber die verdammten Schnecken fressen mir alles weg...sollte mal meine Türen reparieren :dry: !

...aber sind wirklich wunderschöne Pilze...sollte man werbewirksam als "Elfenbeinseitlinge" bezeichnen !

LG
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her - 6 Jahre 9 Monate her #3556 von Hasenbovist
Hasenbovist antwortete auf Weißer Lungenseitling !
Schöne Schwammerl, die ihr da habt!

Kann es sein, dass es sich um die berüchtigte Art handelt, die fälschlich als "Ulmenseitling" bezeichnet wird?

Hab die vor 2-3 Jahren mal gehabt, und bereits wieder verloren.

Makroskopische ähnlichkeiten sind da:


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Für die nächste Bestellung wärs gut zu wissen!

Gruß Hasenbovist

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her - 6 Jahre 9 Monate her #3559 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Weißer Lungenseitling !
Also meiner bescheidenen Meinung nach...auch nach den Fotos , halte ich hier an zwei versch. Arten fest B) !

Konnte vergleichen , der sogenannte "Ulmenseitling" den ich auch kultiviere unterscheidet sich doch sehr vom "Elfenbeinseitling"...wir haben es hier sicher mit zwei versch. Arten u. danach mit Variationen zu tun :ohmy: !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her #3562 von Hasenbovist
Hasenbovist antwortete auf Weißer Lungenseitling !
Auf den 2. Blick ... Ja, welliger Rand beim LS. Wahrscheinlich bräuchte ich eine größere Auswahl an Bilder.

Alles klar!

Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 9 Monate her - 6 Jahre 9 Monate her #3563 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Weißer Lungenseitling !

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 2 Wochen her #5454 von Frank-20011
Frank-20011 antwortete auf Weißer Lungenseitling !
Hallo,

mal 'ne Frage, ich habe ja auch den Lungenseitling, zwar nicht den weißen aber schon Lunge.
Kann es sein, dass der sich schon schwerer tut mit dem Fruchten?

Ich meine bei Zimmertemperatur, im regelmäßig belüfteten Substratbeutel bilden sich nun nach 2 Wochen vollst. Durchwachsen seins, immer noch keine FK's...im Kühlschrank haben kleine 1l Beutel schon gefruchtet, ohne Licht, ohne Lüften....ich weiß nur nicht, wie lange sie gebracht haben, mir fiel es erst nach so 3 Monaten auf, waren dort auf Eis gelegt....

Verglichen mit dem Rosenseitling...na gut: da kann man wohl keine Vergleiche anstellen!

Die Oberfläche ist aber nicht mit unmengen Mycel überwachsen, lediglich normal Durchwachsen!

Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 2 Wochen her #5455 von phantom001
phantom001 antwortete auf Weißer Lungenseitling !
Hi,

Lungenseitling hab ich noch keine praktische Erfahrung aber mit den Rosenseitling oder der Auster kann man den nicht wirklich vergleichen da hast du recht ...

Würde ihm von der Zeit her eher mit dem KS vergleichen und da kanns bei ungünstigen Bedingungen auch schon mal 2 bis 4 Wochen dauern wenns wirklich blöd läuft.

Der Shii braucht da noch länger vom Durchwachsen bis zur Fruchtung.

Würd mir also noch keine Sorgen machen !

lg
Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #5624 von Frank-20011
Frank-20011 antwortete auf Weißer Lungenseitling !
Hallo,

der Hund hat immer noch nicht gefruchtet ABER:

bei uns wurden kürzlich die fernwärmetrassen freigeschnitten und die gefällten Robinien und Ahorn gesammelt, gehäckselt und liegen nun auf Haufen, äußerst verlockend: wenn ich jetzt in jeden dieser Haufen etwas von dem L.-seitlingssubstrat stecke, besteht da die Möglichkeit den noch im Spätsommer fruchten zu sehen?

Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #5625 von phantom001
phantom001 antwortete auf Weißer Lungenseitling !
Hallo,

Allgemein bin ich was aussetzen von Pilzen im Wald angeht eher skeptisch da es ein Schwächeparasit ist wird da nicht viel sein.

Schlimmer wäre eine Art wie zb der Hallimasch ...

Aber wie man leider immer wieder schön beobachten kann können eingschleppte oder eingebrachte Arten (ok jetzt nicht nur Pilze) das natürliche Gleichgewicht radikal auf dem Kopf stellen.

Aber zum Thema:

Theoretisch ... ja warum nicht könnte mit ein wenig Glück hin hauen.

Hängt halt auch von einigen Faktoren ab wie zb. Feinheit, Wassergehalt und dann kommen noch die Umwelteinflüsse dazu.

Praktisch denk ich aber das die Haufen wahrscheinlich nicht so lange liegen werden die werden meist als Heizmittel etc. verkauft.

Sicherer wäre da seinen eigenen Haufen anzulegen :whistle: ;)

Hätte auch den Vorteil das man bei Bedarf wässern kann.

lg
Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #5631 von Frank-20011
Frank-20011 antwortete auf Weißer Lungenseitling !
Hallo,

die Hafen bleiben liegen...sind klein und die Bäume waren noch so klein, wenn da die Trasse einmal in der Dekade freigeschnitten wird, dann ist da noch nciht so viel mehr als Rinde!

Ich versuch's mal!

Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #5645 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Weißer Lungenseitling !
Hi ,

also ich kenne den Lungenseitling als eher unproblematischen Pilz der bei gemäßigten Temp. ohne viel zutun fruchtet !

Hab gerade von einer Kaffeesud-Kultur geerntet , 3-4 Wochen ab Beimpfung braucht er aber schon ;) !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #5656 von Frank-20011
Frank-20011 antwortete auf Weißer Lungenseitling !
Hallo,

komisch ist das schon.
Anderswo hab ich ja geschrieben, wie das Mycel (ich hatte es Schritt für Schritt verdoppelt, testweise auf versch. Spänen und Strohhäcksel) selbst in einem dicht verschlossenem Beutel im lichtlosen KS fruchtete, das war so ca. 1l Substrat...der große Beutel aktuell liegt mind. seit 2 Monaten in der Küche, es bilden sich zwar Mycelverknäulungen, Ballen, aber Pilze-nee....ggf. liegt das aber auch am Substrat, es ist Eichen/Kirsch/Robinienhäcksel der ewig, anfangs feucht, im Keller in einer Box lag, auf ihm sollte ursprünglich P. azurescens wachsen...machte er aber nicht.
Das Substrat ist also weder bes. frisch, noch knackig noch wahnsinnig nährstoffreich wobei das bei dem Pilz ja eher NICHT das Problem sein sollte zumal es gute 6..7..8l sind!

Bei Gelegenheit setze ich nochmal frisch an, mit Strohpellets, dank des Tipps mit den gelochten Beuteln gibt's da ja ENDLICH keine Probleme mehr mit dem Durchwachsen!

Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #5659 von Frank-20011
Frank-20011 antwortete auf Weißer Lungenseitling !
Hallo,

Walter: wenn du schreibst "bei gemäßigten Temperaturen" dann ist die momentane vielleicht weniger geeignet als die im Kühlschrank?

Habe mir gestern mal die Schredderhaufen etwas genauer angesehen und muß schon sagen: mich hats etwas geschüttelt, sie bestehen zu so großen Anteil an Zweigen und extrem saftigen Kambium, dass alles im Inneren verschimmelt ist, mir kamen richtig grüne Puffwolken entgegen als ich mal etwas von dem angedachten Substrat bei Seite geschoben habe...Ich denke fast, den Austernpilz wüprde das, zumindest Outdoor nicht so wirklich vom Wachsen abhalten können aber ich finde solche massiven Sporenfreisetzungen niht so prickelnd, also jetzt mal für mich.

Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 11 Monate her #5662 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Weißer Lungenseitling !
Hallo ,


die meisten Seitlinge zeigen eigentlich eine große Temperaturtoleranz..wenn man sie nicht gerade mit zu großen Extremen quält :cheer: ....der tropisch/subtropische Rosa Seitling kommt daher auch mit unterkühlten ~16°C gut zurecht u. Stämme die eher als kälteliebend gelten ebenso u. darüber :whistle: !

Als Beispiel , hat erst vor kurzen in der Wohnung gefruchtet , der Taubenblaue Seitling (Pleurotus columbinus) auf einer unsterilen Mischung aus Kaffeesud , Teebeuteln , Karton , Brot , Holzspießen , Erdäpfel u. Zwiebelschalen...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Mit der richtigen Technik u. natürlich ein wenig Aufmerksamkeit geht sehr viel...klar gibts auch mal Ausfälle..aber die halten sich in Grenzen !

LG
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 9 Monate her #5932 von Frank-20011
Frank-20011 antwortete auf Weißer Lungenseitling !
Hallo,

nach den ganzen mißglückten Versuchen mit den Strohpellets in Beuteln gab Sporulator mir ja den Tipp, ich solle die perforieren, das hat dann beim Rosensaitling gut geklappt, perfekt geklappt...ihr erinnert euch bestimmt noch an den Versuch wo es dann die Fruchtung mit den Problemen um die perfekten Feuchte bzw. CO2 Gehalt ging...jetzt jedenfalls, habe ich mal nach Monaten den alten Beutel (eher Sack) mit den duchwachsenen Robinienschredder (Lungenseitling) weggeworfen (der der zu der Fragestellung nach der Fruchtungswilligkeit dieses Pilzes führte), da kam nix, auch nach 3...4 Monaten nicht, dafür war ein erster, neuer und perforierter Beutel mit Pelletstroh/Lungenseitling durch...und der hat dann noch vor der heutigen Öffnung Fruchtkörper gebracht, praktich in reiner CO2 Atmosphäre...sicher, etwas langestreckt aber offensichtlich lange nicht so CO2 empfindlich wie der Rosenseitling.
Heute habe ich den Block dann in diese Boxkonstruktion vom Rosenseitlingg gesetzt....tut sich erstaunlich gut an der Pilz...und ebenso erstaunlich ist der Umstand, dass der Robinienschredder zwar gut, schnell, kräftig weiß besiedelt...dann aber über Monate keinerlei FK bildete.

Naja...mal wieder ein Erfolg-feini!

Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.