×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Profipilzzucht in Asien

8 Jahre 2 Wochen her #815 von Fugi501
Profipilzzucht in Asien wurde erstellt von Fugi501
Hallo Leute,

hab ein nettes Video gefunden was die professionelle Pilzzucht in Asien zeigt.
Leider ist es auf portugiesich aber man kann dennoch einige interessante Dinge sehen. (zb. die dort verbreitete Zucht in Flaschen)



Gruß
Oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 2 Wochen her - 8 Jahre 2 Wochen her #817 von Pilzhaus
Pilzhaus antwortete auf Aw: Profipilzzucht in Asien
Also irgendwie finde ich die Bilder im Film sehr mager, besonders die Shiis !
Da ist ja kaum was dran :pinch:

Hier Bilder von meiner Hobbyzucht, gemacht Anfang letzten Dezember oder Ende November, so ganz genau weiss ich das nun nicht mehr.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Da ist deutlich mehr dran :P obwohl es da wegen dem Wetter schon viel schwieriger wurde Pilze zu züchten.

Grüsse
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 2 Wochen her #824 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Profipilzzucht in Asien
tja, anscheinend hast du deinen beruf verpasst andreas.
du hättest einfach pilzzüchter werden sollen.:P

mfg
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 2 Wochen her - 8 Jahre 2 Wochen her #826 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Profipilzzucht in Asien
Die Shii-Pictures sehen wirklich mager aus...aber man muß auch die Größe der Blöcke einkalkulieren ;) !

Hatte ja das Privileg in Asien einige Pilzzuchten zu besichtigen , gerade in Asien dürfte es da einen Trend Richtung Qualität vor Quantität geben , besonders bei Shii...wobei mir Deine Bilder Andreas sehr , sehr positiv erscheinen !

Die sehen nach guter Qualität aus , so wie sie der Asiate mag...u. wir Europäer uns danach richten sollten.. aber der Markt ist ständig in Bewegung....so kommen auch laufend neue Zuchtechniken auf dem Markt,,,natürlich patentiert...wie ein simpler Gummiring um eine Shii-Kultur , die das Wasser hält......B)


In Kürze bringe ich ich Euch dazu einen Bericht !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 2 Wochen her - 8 Jahre 2 Wochen her #829 von Pilzhaus
Pilzhaus antwortete auf Aw: Profipilzzucht in Asien
Vielleicht sollte ich dann meinen Weg auch mal patentieren lassen :D Aber das Problem ist da eher wohl der Kostenaufwand. Wie dem auch sei, ich ziehe um die 40 % an Ertrag aus so einem 2,5 Kilo Block. Wobei die auch mal nur 2,20 oder 2,70 Kilo haben können, so genau nehme ich das ja nicht.

Das Wesentliche dabei, nachdem sie zum Fruchten aufbereitet wurden machen die alles in 1 - 2 Wellen wobei die zweite Welle nur wenige Tage nach der ersten Welle kommt. Im Sommer wenn es schön warm ist geht immer alles in nur einer Welle durch. :P

Ok, wenn ich Platz genug habe lasse ich sie auch noch länger stehen und kriege auch noch hier und da mal 1 - 5 Pilze, wenn ich sie tauche usw. Aber nötig hätte ich dies nicht, könnte mir also die Arbeit sparen.

Und was die Qualität angeht, die ist Spitze, da hast du ganz richtig gesehen Walter ! ;) Ich bekomme das so aber nur hin wenn ich ganz viele Pilze im Pilzhaus habe oder eben am besten nur Shiis drin stehen. Mit nur wenigen Blöcken lohnt sich meine Nebelanlage leider nun gar nicht und dann sieht es da wieder ganz anders aus. :(

Daher mache ich ja meist 100 - 150 Blöcke und ziehe mir mal eben 90 - 150 Kilo. Nach ein paar Tagen liegen die dann in der Truhe und ich habe wieder Ruhe. Ferner achte ich auch darauf dass jeder Pilz beim Anbraten nur 5 Minuten in der Pfanne ist und ich achte auch sehr genau auf die passenden Öle, denn damit kann man sich beim Shii sehr viele der sehr positiven Inhaltsstoffe wieder kaputt machen.

Grüsse
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 2 Wochen her - 8 Jahre 2 Wochen her #832 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Profipilzzucht in Asien

pilz-kultur schrieb: ..so kommen auch laufend neue Zuchtechniken auf dem Markt,,,natürlich patentiert...wie ein simpler Gummiring um eine Shii-Kultur , die das Wasser hält......B)


In Kürze bringe ich ich Euch dazu einen Bericht !

Gruß
Walter


Habe mir das entsprechende Bild dazu rausgekramt......

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Das stammt von meinem Japan-Trip , eine kleine Zucht in der Nähe von Chichibu mit Austern u. Shii , die fertig durchwachsenen Shii-Blöcke werden nur oben aufgeschnitten u. bleiben im Sack , dann wird mit Wasser aufgefüllt u. einem Gummiband das Ganze fixiert !

Konnt es gar nicht glauben als man mir erzählt hat die Sache wäre patentiert....aber die Sache hat schon was , die Pilze wachsen nur an der Blockoberfläche , da kann man die Säcke schön platzsparend aufstellen :ohmy: , auch das obligate tauchen der Blöcke nach einer Welle entfällt u. der gefürchtete Grünschimmel , der meist beim Abtrocknen der Substratoberfläche entsteht , hat hier auch keine Chance ;) !

Andreas , Du bist doch eh ein Shii-Züchter...wär das nicht einen Versuch Wert mal einige Blöcke nach dieser Methode mit zu kultivieren u. über die gemachten Erfahrungen uns zu berichten B) ?

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 2 Wochen her #833 von Pilzhaus
Pilzhaus antwortete auf Aw: Profipilzzucht in Asien
Also wenn ich mir die Bilder so ansehe, hmm da ist auch nicht viel dran !! :D :whistle:

Ich habe vor 2 hmm oder waren es 3 Jahren mal ein paar meiner Bilder einem Internetfreund via Mail in die USA geschickt gehabt. Der hat dort ne Shiifarm und war ganz baff. Er meinte nur, so wie meine Blöcke aussehen würden, so hätte er sie gerne. Anscheinend haben viele ein grosses Problem dabei genug Ertrag aus den Blöcken zu holen und haben 3 Wellen nötig.

Ich habe keine ausgetrockneten Blöcke während der Wachstumsperiode. Ferner hole ich in wenigen Tagen fast alles heraus und während dieser Zeit habe ich natürlich sehr selten mal Schimmel dran, eher mal ne Hefekonti, die macht mir aber nichts.

Also ob das nun so ein notwendiges Verfahren ist bzw. ob es wirklich was taugt dass weiss ich nicht, ich weiss aber dass es zumindest bei mir total überflüssig wäre weil meine Blöcke meist immer komplett wie ein Urwald zuwachsen und selbst von unten bekomme ich dann immer noch mal welche.

Wenn ich mir die Blöcke auf deinem Bild anschaue dann denke ich eher dass es so 4 - 5 Kiloblöcke sind. Somit sind die fast doppelt so gross wie meine, da geht sowas mit Gummiband usw. Bei mir sind die Blöcke ansich viel zu klein dazu. Und wenn ich nur die Oberfläche zum wachsen habe, wo sollen dann all meine Pilze denn raus spriessen ?? Also kann deren Zucht ansich nur magerer im Ertrag sein oder eben auf einige Wellen ausgelegt sein und dann lohnt sich so ein Gummi ggfs. wieder.

Nehmen wir mal 20 Grad an Temperatur an. Nach meinem Verfahren stelle ich die Blöcke nach der Spezialbehandlung ins Pilzhaus. Bis dato waren sie ansich steril. Dann am nächsten Tag kommen die Pilze in Massen, weitere ca. 7 Tage später sind die Blöcke fast durch. Wo soll da gross Schimmel herkommen ? Danach fliegen die Blöcke raus und ich könnte die nächste Charge rein stellen. Das Verfahren wäre für mich also total überflüssig.

Früher hatte ich auch grosse und ganz grosse Blöcke, manche bis zu 30 Kilo in riesigen Tüten. Ich dachte da noch dass ich dann mehr Ertrag bekommen würde aber dem ist nicht so. Gerade beim Shii mag ich sehr kleine Substrate und dann habe ich die Blöcke auch gut im Griff. Das Wissen was da rein muss usw. ist geheim, das musste ich versprechen als es mir vermitteln wurde. Also ich kann dazu nur meine Bilder zeigen, es klappt und rockt so richtig ! :D Wobei ich die "Spezialbehandlung" selbst heraus gefunden / entwickelt habe, das ist also meine Sahnehaube um es perfekt zu machen. :D

Ansich bin bzw. wäre ich als Züchter am Markt vollkommen konkurrenzfähig da ich trotz meines kleinen Pilzhauses locker im Monat mal eben 500 - 700 Kilo Shiis in bester Qualität züchten könnte, aber dann müssten noch einige AllAmericans dazu kommen um diese Mengen auch dauerhaft verarbeiten zu können. Nur ich denke dann wäre es auch zu viel Stress für mich, denn ich müsste Substrate neu machen, Brut anziehen und noch stundenlang ernten. Ne danke !! Das macht man nicht lange ohne Hilfe.

Schau dir mal dieses Biuld hier an, das ist ein kleines Cuttermesser, kein dickes !

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Und dann bedenke mal wie klein das abgebrochene Stück ist und was da raus kommt. :p

So und hier ein Block der fertig ist ! Da ist kein Platz mehr, der ist voll ! Da kannst du nicht mal mehr ordentlich schneiden weil eben alles voller Pilze hängt.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Und hier sieht man, sie sind alle so voll und man kann auch schön sehen wie ich bei dem linken Block vorne schon einiges weggeschnitten habe. Das ist ja bei allen Blöcken so, man erntet ja ein paar Tage lang bis man alles geschafft hat. Ich sage euch dass ich echte Knochenarbeit. Wenn ich die verkaufen würde wäre es Stress pur, weil die ansich schon alle etwas zu weit sind, aber bei 35 Grad im Sommer geht das in wenigen Stunden, das schaffe ich nicht an einem Tag, die Pilze wachsen aber weiter ! Im Prinzip müsste man das mit 2 Personen machen, einer schneidet links und einer rechts und wenn man hinten ankommt fängt man vorne wieder an. :ohmy:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Grüsse
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 2 Wochen her #835 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Profipilzzucht in Asien
ich bin schon sehr beeindruckt andreas.
die bilder sind sehr aussagekräftig.:woohoo:

hätte nicht gedacht das aus einen block so viele pilze gleichzeitig sprießen können.:blink:
aber die durchwachsphase von 9 monaten ist natürlich auch heftig.:huh:

bei richtigen züchtern muß das denk ich schon viel schneller gehen, es sei denn die hätten sau teure trüffel angebaut.

die geduld hab ich selbst auch nicht.
ich gebe den pilzen maximal 2 bis höchstens 3 monate zeit.:whistle:

mfg
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 2 Wochen her #836 von Pilzhaus
Pilzhaus antwortete auf Aw: Profipilzzucht in Asien
Oliver,

der Shii braucht aber länger ! Wenn du dem nur 3 Monate gibst dann wird das nichts. In der Profizucht lässt man die glaube ich 4,5 Monate reifen und man sieht ja was dran ist. Dann doch lieber doppelt so lange und 3 mal mehr. ;) Mach mal 100 Beutel kurz nacheinander, dann weisst du was du getan hast. Warum soll ich dann mangels Geduld meine Arbeit selbst zerstören ? Ich mache das doch um viele Pilze zu haben und nicht weil ich so gerne Blöcke mache. Und wenn du dann 8 Monate voll hast und meinst, naja so langsam könnte es ja was werden, da graust es dich vor der Ernte, da bekommst du den letzten Monat auch noch ganz einfach voll ! :D

Grüsse
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.