schwefelkopf

4 Jahre 3 Monate her #8006 von norm
schwefelkopf wurde erstellt von norm
da auf mein acker so einiges wachsen tut seit neusten da würde ich sagen der grüne schwefelkopf bin mir aber nicht sicher an nen alten flaumenstamm

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


und die jünglinge seit mai tuen se da immer wieder auftauchen in büscheln..

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 3 Monate her #8007 von Sporulator
Sporulator antwortete auf schwefelkopf
Das könnte der Glimmertintling sein.

tintling.com/pilzbuch/arten/c/Coprinellus_micaceus.html

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 3 Monate her - 4 Jahre 3 Monate her #8008 von norm
norm antwortete auf schwefelkopf

Sporulator schrieb: Das könnte der Glimmertintling sein.

tintling.com/pilzbuch/arten/c/Coprinellus_micaceus.html

essbar oder giftieg würde ihn jegenfalls nicht essen,jo könnte sein von dehn bildern her magst nen abdruck haben davon...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 3 Monate her #8009 von Sporulator
Sporulator antwortete auf schwefelkopf
Der Glimmertintling ist kein Speisepilz. Er ist zwar nicht giftig, aber wertlos.
Folgende Benutzer bedankten sich: norm

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.