×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Gehäckseltes Stroh

7 Jahre 1 Monat her #2525 von Fugi501
Gehäckseltes Stroh wurde erstellt von Fugi501
hallo leute,

ich hätte da mal eine fragen.
hat jemand erfahrung mit gehäckseltem gerstenstroh, rogenstroh oder rapsstroh?

die sache ist folgende,.. hab da eine gute quelle gefunden wo man es günstig bekommen kann.:)
meine erste wahl wäre natürlich weizenstroh gewesen, nur dieses gibt es leider etwas grober. (3-7cm halmlänge)

gerstenstroh und rapsstroh hingegen in 2-5cm halmlänge. (für mich optimal)
jetzt weiß ich nicht so recht was es da für unterschiede bei der pilzzucht mit den verschiedenen strohsorten gibt.:dry:
ist es grundlegend egal? würde gerne probieren, unsteril austern drauf zu züchten.

mfg
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 1 Monat her #2526 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Aw: Gehäckseltes Stroh
Hi Oliver
Laut dem Buch " Anbau von Speisepilzen" von Schmidt soll es keine Unterschiede zwischen Gersten und Weizenstroh geben.
Roggenstroh sollte nur gemischt mit anderen Stroharten verwendet werden!
Dem Rapsstroh sagt er sogar höhere Erträge bei Pleurotus ostraetus und bei Pleurotus saca zu (keine Ahnung was der letztere ist, müsste Walter mal erklären).

Gerstenstroh wird lieber von Kühen gefressen obwohl es ja die garstigen Grannen hat, die auch ganz schön jucken können. Weizenstroh hingegen mögen die nicht so was auch sicherlich der Grund ist das Weizenstroh eher als Kleintiereinstreu im Handel ist. Hier bei uns wird es zum großen Teil sogar eingeackert.
Meine persönliche Meinung nehme ruhig das Stroh von Gerste auch wenn es ein wenig jucken sollte. B)
Rapsstroh wäre sicher auch mal ein Versuch wert, hatte ich selber auch mal vor zu testen.
Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 1 Monat her #2528 von Kulturbanause
Kulturbanause antwortete auf Aw: Gehäckseltes Stroh
Ist das deine Quelle?

www.louven-shop.de


Generell sind die Preise ja schon o.k..
Aber hast du keinen Bauern in der Nähe?
Da bekommst du das Stroh noch sehr viel günstiger.

Liebe Grüsse,
Kulturbanause


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 1 Monat her - 7 Jahre 1 Monat her #2530 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Gehäckseltes Stroh
Matthias
danke für die aufschlussreiche erklährung matthias.;)
den anbieter habe ich auch schon angeschrieben damit er mir erklährt was gemahlenes stroh ist. (pulver oder was?):huh:
die bieten dort verschiedene sorten von einstreu an.:)

Kulturbanause
genau andreas, den shop hab ich gemeint.
bei uns gibt es sicher bauern am land, nur möchte ich nicht wieder rumfahren und suchen müssen.

im internet find ich nämlich nichts in der richtung.
und wenn es da jemanden gibt, stellt sich die frage wie das stroh beschaffen ist. gehäckselt, ganz, ballen, verpackung usw..:whistle:
bestelle mir lieber das zeug aus deutschland.

gruß
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 1 Monat her #2540 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Gehäckseltes Stroh
Danke für die Ausführungen Matthias :) !

Möchte auch noch Maisstroh ins Rennen werfen , konnte mal mit einer kleineren Menge testen (Seitlinge) u. die Ergebnisse waren sehr vielversprechend , auch geschrotete Maisspindeln sind ein hervorragendes Substrat !!!!

Übrigens werde ich mich bemühen eine Quelle für Häkselstroh hier in Ö zu finden ;) !


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 1 Monat her #2546 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Aw: Gehäckseltes Stroh
Hi
Habe mal aus Neugierde gegoogelt was es so alles an Tierbedarf bei euch in Wien gibt. Ist wirklich endteuchend was ich so gefunden habe da geht es mir ja richtig gut. :huh:
Da einige Händler keine Hompage haben hilft es wohl nur mal zum Telefon zu greifen.
Wenn man sich das Zeug noch aus D schicken lassen muss wirds ja noch teurer.
Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 1 Monat her #2547 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Gehäckseltes Stroh
wem sagst du das matthias...:whistle:
ihr dort seid richtig gesegnet. bei euch gibt es nahezu alles zu kaufen.:woohoo:

alles was wir hier haben kommt irgendwie immer aus deutschland außer vielleicht die mozartkugel. hehe

um zum thema zurück zu kommen..
in den tierhandlungen ist alles schweine teuer und du bekommst es nur in ganz kleinen packungen.:angry:

wegen versand, finde es nicht so schlimm. bis 24kg - 4,99euro.
ist nicht die welt und 24 kg stroh verbraucht man nicht so schnell.

gruß
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 1 Monat her #2548 von Pilzkrone
Pilzkrone antwortete auf Aw: Gehäckseltes Stroh
hi oliver,
abba die mozartkugeln sind legga :woohoo:

grüße dirk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 1 Monat her #2550 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Gehäckseltes Stroh
...so , ich war nicht untätig in Sachen Häkselstroh ;) !


Ein Muster sollte bald auf dem Weg sein , sollte es den Pilzzucht-Test bestehen gibt es zumindest für Österreicher hoffentlich bald eine vernünftige u. vor allen erschwingliche Quelle :lol: !


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 1 Monat her #2557 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Gehäckseltes Stroh
na das freut mich.:)
bin schon gespannt..

gruß
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 3 Monate her #4317 von shroomy
shroomy antwortete auf Gehäckseltes Stroh
Hey...
Schon mal jemand versucht stoh selber zu häckseln?
Könnte das ur stroh quasi gratis bekommen, aba wie zerkleinern... Mach mir schon lange gedanken?!
Vielleicht im garten schräder? Is sicher eine von vielen möglichkeiten...

Greetz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 3 Monate her #4318 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Gehäckseltes Stroh

shroomy schrieb: Könnte das ur stroh quasi gratis bekommen, aba wie zerkleinern... Mach mir schon lange gedanken?!

versuchs mit ner schere. heheh
spaßal, am besten fertiges kaufen würd ich mal sagen. ;)

lg
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 3 Monate her #4319 von shroomy
shroomy antwortete auf Gehäckseltes Stroh
Hahha oli, hab eh 2 scheren, kommst mir helfen :cheer: ..... Könnt auch so oft mitn rasenmäher drüber mähen bis...
Ja das kaufn will i mir ja ersparen :lol: wenn ichs umsonst bekomm, aba für die unsterile gschichte sicher einfacher :silly:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 3 Monate her - 6 Jahre 3 Monate her #4322 von phantom001
phantom001 antwortete auf Gehäckseltes Stroh
hi

LOL ja mit der Schere wirds zur Fleißaufgabe aber stimmt schon bei uns bekommt man die Strohballen beim Bauern wenn sie überhaupt nich welche machen und nicht gleich einackern quasi geschenkt ...

Das letzte mal wie wir für den Stall gefragt haben kam die Tonne auf ein paar Euro ...

Ansonsten streuen wir mit Spänen ein ...

Gartenhäcksler geht aus Erfahrung nicht wird zu grob und verstopft nur andauernd ...

Haben mal auf dem Viereck alte Strohballen entsorgt sprich ausstreuen und mit dem Rasenmähertracktor drüber haben viel gelacht wie er dann ich glaub bei der dritten Runde eine Flammenspur nachgezogen hat stroh entzündet sich ja sehr leicht und brennt wirklich verdammt schnell ab :)

Rasenmähertracktor hats aber dank beherztem austreten doch überlebt ...

Somit auch nicht das wirkliche ...

Wenn ich am Wochenende Zeit hab werd ich mal in einen Stall bei uns in der Gegend nachfragen streuen zwar auch schon mit Spänen ein hatten früher aber noch einen Strohhäcksler also ganzen Ballen rein auf den Knopf drücken fertig ... nur die Staubbelastung war no na der hammer :blink:

Vielleicht gibts die Maschiene ja noch ...

lg
Patrick

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum