Gymnopilus dilepis - ein schöner Exot

7 Jahre 4 Monate her - 7 Jahre 4 Monate her #3440 von Sporulator
Gymnopilus dilepis - ein schöner Exot wurde erstellt von Sporulator
Ein schöner Flämmling mit leuchtenden Farben.

Gymnopilus dilepis ist im südlichen Australien beheimatet und wurde vor einiger Zeit in Europa eingeschleppt.

Er bevorzugt ein warmes Klima und wächst in Mittel- und Südeuropa auf Laubholz, auch auf Häcksel und Sägemehl.

Einen deutschen Namen gibt es bis jetzt noch nicht.


Gruss
Gerhard




Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.





Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #3453 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Gymnopilus dilepis - ein schöner Exot
Hi Gerhard ,

das sind wirklich wunderschöne Pilze :blink: - Danke fürs zeigen !

Hast Du den in der Schweiz gefunden ???


Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #3454 von stinkmorchel
stinkmorchel antwortete auf Aw: Gymnopilus dilepis - ein schöner Exot
schönen Dank wie so oft...
für deine tollen Bilder und Versuche!
Schaut appetitlich aus....

Gruß Ulli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #3457 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Aw: Gymnopilus dilepis - ein schöner Exot
Vielen Dank Walter und Ulli

Ja, den habe ich in der Südschweiz gefunden, nahe der Grenze zu Italien auf einem riesigen Haufen Holzhäcksel.

Er sieht zwar sehr appetitlich aus, besitzt aber einen unerträglich bitteren Geschmack. :(

Gruss
Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #3458 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Gymnopilus dilepis - ein schöner Exot

Sporulator schrieb:
Er sieht zwar sehr appetitlich aus, besitzt aber einen unerträglich bitteren Geschmack. :(


Gerade deshalb finde ich es so toll , dass es Leute gibt die nicht nur der Magen u. Darmfraktion wegen Pilze züchten sondern einfach eine Herausforderung u. Schönheit sehen um dies zu tun ;) !

Jedenfalls toller Exot...weiter so :cheer: !

LG
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #3463 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Aw: Gymnopilus dilepis - ein schöner Exot
Danke Walter, ich steh nun mal auf Exoten. Egal ob essbar, ungeniessbar, oder giftig... :)

Gruss
Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 1 Monat her #3856 von Frank-20011
Frank-20011 antwortete auf Aw: Gymnopilus dilepis - ein schöner Exot
Hallo,

sieht sehr schön aus, wie waren denn die Fruchtungsbedingungen?
Segemehlsubstrat mit Deckerde, warum die Erde?
Ein Amishop hat den und den G. auruginosos....alle sehr farbenfroh!

Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 1 Monat her #3859 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Aw: Gymnopilus dilepis - ein schöner Exot

Frank-20011 schrieb: Hallo,

sieht sehr schön aus, wie waren denn die Fruchtungsbedingungen?
Segemehlsubstrat mit Deckerde, warum die Erde?
Ein Amishop hat den und den G. auruginosos....alle sehr farbenfroh!

Grüße!



Hallo Frank

Das Glas hat in meiner Küche unter einer Plastikhülle bei 25º C gefruchtet.

Deckerde ist bei dieser Art nicht wirklich nötig, allerdings muss dann die Luftfeuchtigkeit
sehr hoch sein, damit sie zu fruchten beginnen.

Gruss
Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 1 Monat her #3862 von Frank-20011
Frank-20011 antwortete auf Aw: Gymnopilus dilepis - ein schöner Exot
Hallo,

wieso schreibst du "dann", ob nun das Segemehl oder die Deckerde die Luftfeuchte besorgt?...bzw. muss sie doch immer hoch genug sein, Deckerde oder nicht.

Ich kann immer noch keine PN schreiben, hab's auch mal von einem and. Rechner versucht.

Just jetzt wöllte ich nämlich eine zu diesem Pilz schreiben...

Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 1 Monat her #3864 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Gymnopilus dilepis - ein schöner Exot
Wenn man eine Deckerde verwendet, muss die Luftfeuchtigkeit nicht extrem hoch sein, weil sich die
Primordien in der feuchten Deckerde bilden können. Wenn sie aber grösser werden und aus der Deckerde
herauswachsen, muss die Luftfeuchtigkeit erhöht werden.

Sporen oder Myzel dieser Art besitze ich übrigens nicht mehr.

Gruss
Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.