×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Versuch mit Riesenbovist !

6 Jahre 11 Monate her #3149 von pilz-kultur
Versuch mit Riesenbovist ! wurde erstellt von pilz-kultur
Hallo Leute ,

hab mal auf die Schnelle einen Testschuß abgegeben , das Bild zeigt die Überreste meiner beiden Riesenboviste aus dem vorigen Jahr...

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



....hab alles gut mit Kompost durchgemischt u. noch paar Abzugslöcher in den gekürzten Mörteltrog gebohrt...jetzt steht das Teil mal im Folienhaus , bin gespannt ob die Sporen zu keimen anfangen...genug drinnen müßten auf jeden Fall sein ;) !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 11 Monate her - 6 Jahre 11 Monate her #3150 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Aw: Versuch mit Riesenbovist !
Da hast du dir aber viel vorgenommen... Viel Glück! :)

Bei Jan Borovicka hat's 4 Jahre gedauert bis etwas gefruchtet hat...

Siehe Anhang...


Gruss
Gerhard

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 11 Monate her #3151 von stinkmorchel
stinkmorchel antwortete auf Aw: Versuch mit Riesenbovist !
Wenn ich das gewußt hätte.....

hätte ich meine beiden gefundenen Exemplare aus dem letzten Herbst doch mitgenommen.
Meine waren aber schon völlig zerfallen und auf die Idee, noch ein paar Sporen zu bergen, bin ich Dussel nicht gekommen.
Gefunden hatte ich meine auf einem Ruderalplatz, an dem ein Bauer über Jahre seine organischen Abfälle abkippt.
Solche Plätze sind für Exotenfreunde häufig eine wahre Goldgrube, aber wem sag ich das?

Viel Erfolg, Walter!

Und vielen Dank in die Schweiz für den tollen Link! Über sowas freu ich mich immer! B)

Gruß Ulli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 11 Monate her #3153 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Aw: Versuch mit Riesenbovist !

stinkmorchel schrieb:
Und vielen Dank in die Schweiz für den tollen Link! Über sowas freu ich mich immer! B)

Gruß Ulli


Gern geschehen Ulli, wäre schön, wenn mal jemand ein Agar-Medium finden würde, auf dem dieser Pilz etwas schneller wächst, als 0,5mm pro Tag...:(


Gruss
Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 11 Monate her #3155 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Versuch mit Riesenbovist !
Auch von mir Dank Gerhard , diesmal hab ich mir das pdf gleich abgespeichert damit ich nicht mehr suchen muß ;) !

Morgen bin ich wieder im Lab u. leg eine Testreihe mit den neuen NBs an , einen hab ich mit Harnstoff aufgepeppt B) , inspiriert durch einen Artikel wonach es nach der Loveparade zu vermehrten auftreten von R-Bovisten kam...sag nur Wildpinkeln :cheer: !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 11 Monate her - 6 Jahre 11 Monate her #3158 von Sporulator
Sporulator antwortete auf Aw: Versuch mit Riesenbovist !
Mit Harnstoff als organischer Stickstoffquelle liegst du sicher richtig.

Harnstoff wird vom Pilz natürlich unvergleichlich viel besser aufgenommen, als Stickstoff anorganischer
Herkunft wie z.B. Ammoniumnitrat oder Ammoniumsulfat.

Gruss
Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 11 Monate her #3159 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Versuch mit Riesenbovist !
Werden wir hoffentlich bald sehen ob ich hier intuitiv richtig gehandelt habe , wollte sowieso endlich mal neue NB mit versch. Pilzen testen...hoffe in Kürze mehr berichten zu können !

LG
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 11 Monate her #3161 von stinkmorchel
stinkmorchel antwortete auf Aw: Versuch mit Riesenbovist !
Und "Adblue" gibts an jeder Tankstelle........
Ein Pilzfreund hat ausgerechnet dort
einen super Schopftintligsstrain entdeckt.
Hey Walter, vielleicht lags daran....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 11 Monate her #3286 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Versuch mit Riesenbovist !
Hier ein kurzes Zwischenfazit zum R-Bovist u. den versch. Nährböden :

NB mit Harnstoff : Fast kein Mycelwachstum :huh: , hab 2g auf 250ml zugesetzt...zuviel - zuwenig ? Hätte mir mehr erwartet :dry: !

Kompostagar : Es wächst , aber auch sehr langsam.....

Ähnlich auch die weiteren Kandidaten...aber wir wissen ja eh , der Bovist ist keine Rakete !

Bestes Ergebniss bislang mit MEA u. Myko Boost , auch 2g auf 250ml :)

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #3336 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Versuch mit Riesenbovist !
Hallo Leute ,


hier ein aktuelles Bild zum Nährbodenvergleich B)

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Eindeutiger Favorit ist Nummer 2...... MEA mit Myco-Boost B) !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.