×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Fistulina hepatica - Ochsenzunge/Leberreischling

8 Jahre 9 Monate her - 8 Jahre 9 Monate her #141 von pilz-kultur
Fistulina hepatica - Ochsenzunge/Leberreischling wurde erstellt von pilz-kultur
Voriges Jahr hatte ich nach langem wieder einmal den Leberreischling an einer alten Eiche gefunden....


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




...endlich wieder neues Material zum Klonen nachdem ich vor Jahren daran kläglich gescheitert war ....das Gewebe besitzt in etwa die Konsistenz einer Wassermelone gepaart mit blutigen Rindfleisch :lol: .....Morcheln sind genauso schlimm...wer schon mal daraus klonen wollte kann sicher ein Lied davon singen !

Diesmal wurde der FK vorsichtig mit Holz u. Rindenresten an der Stielbasis vom Baum gelöst , diese ist ziemlich zähfleischig u. erschien mir gut geeignet...naja leicht war es dann doch nicht u. es hat gedauert...B) ....aber jetzt habe ich ein Mycel selektiert welches vielversprechend aussieht.......

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Die ersten Brutflaschen sind beimpft u. ich werde weiter berichten.

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 9 Monate her #146 von Mycelio
Noch ein spannender Pilz. Ich hoffe der schmeckt dir am Ende!
Das Mycel scheint ja recht flott zu wachsen, hätte ich gar nicht erwartet.

Viel Erfolg damit,
Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 9 Monate her #147 von pilz-kultur
...ja die Flaschen waren nach gut 3 Wochen durch...hoffentlich mit dem richtigen Mycel :dry:

Werde jetzt mal Substratblöcke damit beimpfen u. dann schaun ma mal....essen würd ich den wohl nicht wollen.......

Ich bleib dran !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 8 Monate her #162 von pilz-kultur
...es tut sich was :blink: !

Eine Brutflasche lagert nun schon etliche Tage im Keller , zuvor hatte ich die oberste Kappe + Schaumstofffilter entfernt , so dass die 4 Belüftungslöcher frei blieben....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




...irgendetwas wächst aus einem der Löcher.....

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



...entweder ein sehr exotisches Konti o. aber der erste Ansatz eines kleinen Leberreischlings :lol: !

Dafür spricht die mögliche geotrope Bildung von Röhrenöffnungen im unteren Bereich u. die rötlich-braune Färbung....aber halt sehr spekulativ :whistle:

Drückt mir die Daumen !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 8 Monate her #164 von Mycelio
Hallo Walter,

sieht doch gut aus, nur die frühe Porenbildung wundert mich ein wenig und erinnert mich an Fehlbildungen beim Maitake.
Bekommt der vielleicht viel Licht?

Gruß, Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 8 Monate her #166 von pilz-kultur
Hi Carsten ,

..schnell ein paar Zeilen...bin gerade im Aufbruch Richtung Labor u. schon gespannt.......hatte auch gleich das Maitakebild vor den Augen !

Licht...eher zu wenig als zuviel !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 8 Monate her #168 von pilz-kultur
...aus den restlichen 3 Belüftungslöchern u. dem Deckelrand quillt es jetzt ebenfalls hervor......

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Im Detail , Größe einer kleinen Erbse :blink:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 8 Monate her #171 von pilz-kultur
Vom 09.08.12...ES wächst langsam aber doch :) .......


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Was das wohl werden wird ? :blink:


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 8 Monate her - 8 Jahre 8 Monate her #176 von Mycelio
Hm, das sieht ja schon anders aus als heranwachsende Fruchtkörper in freier Wildbahn. Ist natürlich trotzdem ein toller Erfolg soweit, aber irgendwas scheint deinen Leberreischling gehörig zu verwirren.

Bist du eigentlich sicher, daß das Mycel in der Flasche noch genügend Luft bekommt?

Gruß, Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 8 Monate her #179 von pilz-kultur
.....ich werde auch jeden Tag skeptischer B) !

Stichwort-Verwirrung....habe die Flasche seit Aufstellen nicht mehr angerührt , obwohl es mich in den Fingern gejuckt hat - Fotografieren !
Eben aus diesen Grund wollte ich keine evt. Neuausrichtung-Geotropismus riskieren.......aus den restlichen Löchern kommt auch was...


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Mycel-Luftmangel...hmmmm...andere Holzbewohner wie z.B. der Igelstachelbart scheint das nicht zu stören........aktuell im Keller....


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Mal sehen wie sich die 5L Kultur macht , die sollte bald durch sein !


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.




Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 8 Monate her #182 von Mycelio
Hm, wenn der Igel das schafft, müßte das F. hepatica genauso hinbekommen. Wenn ich mich nicht irre, besiedelt das Mycel ja bei Eichen das Kernholz, wo auch nicht gerade Frischluftüberschuß herrscht. Ich hatte mal ein Foto eines fruchtenden Beutels gesehen, der war oben geöffnet und auf die Seite gelegt worden und es wuchsen mehrere, normal aussehende Fruchtkörper. Leider finde ich das nicht mehr wieder, ich glaube es war von irgendeiner Arbeitsgruppe an einer UNI.
Zwei weitere Fotos (leider ohne weitere Angaben) gibt es hier:
galeria.grzybland.pl/main.php?g2_itemId=72065

Gruß, Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 8 Monate her #185 von pilz-kultur

Mycelio schrieb: Hm, wenn der Igel das schafft, müßte das F. hepatica genauso hinbekommen.


Seh ich genauso , danke für den Link , hab den schon bei Shroomery gesehen.....aber seitdem nicht wieder gefunden , ja diese Polen :woohoo: !

Wirst Du wahrscheinlich schon kennen , hier gibts auch ein Bild einer fruchtenden Kultur , direkt aus dem Block...ziemlich weit unten im Beitrag... www.nemf.org/files/various/china/chinatour.html ......der übrigens ganz interessant ist !

Lass die Flasche vorerst wie sie ist u. werde mich auf den Block konzentrieren u. diesen bei wärmeren Temp. kultivieren , vielleicht ist ihm einfach zu kalt ?

Aber sonst wär das Züchten ja fade !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 6 Monate her #203 von Mycelio
Hallo mal wieder,

danke noch für den Link! Die Seite hatte ich zwar irgendwann schonmal gesehen, den prächtigen Leberreischling hatte ich aber zwischenzeitlich wieder vergessen.
Dafür habe ich die andere Seite wiedergefunden:
www.unine.ch/bota/lamun/ang/projects/culture.html
Leider gibt es da nur ein winziges Bild, dafür zeigt es ganz schön viele Pilze auf nur einem Beutel.

Letztens konnte ich auch mal einen Wildfund aus der Nähe betrachten, nämlich den hier:
kulturpilz.de/viewtopic.php?f=30&t=3040
Die stehengebliebenen Knubbel oberhalb der ausdifferenzierten Fruchtkörper erinnerten sehr an die Auswüchse auf deiner Flasche. Ich denke du bist nah dran.

Gruß, Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 6 Monate her #204 von pilz-kultur
Ja auch Hallo Carsten ,

...hab gerade 3 Zahnarztbesuche in 7 Tagen hinter mir...u, ich bin Dental-Phobiker o. wie immer man dass auch nennt.....:unsure:


Fistulina : Hab jetzt auch einen 5L Block laufen , aber bin mehr als skeptisch , die Flaschenauswüchse sind eingetrocknet bzw. lederartig verkrustet , es kommt aber wieder was Neues nach....ja mal sehen :( !

Der Block hat auch eigenartiges hervorgebracht...erspare mir die Worte u. werde die nächsten Tage dazu Bildmaterial bringen B) !


Kleiner Lichtblick , in einer Flasche dürften sich die ersten Sklerotien von Pl. tuber-regium bilden u. ein neuer...eigentlich zwei Düngerlinge sind auch am Start , Cordyceps sieht auch gut aus !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 6 Monate her #205 von Mycelio
Mein Beileid zur Zahnbehandlung! Wenigstens geht es einem hinterher meistens besser.

Dann freue ich mich schonmal auf Neuigkeiten, besonders von dem Block, von Pl. tuber-regium und Cordyceps.

Gruß, Carsten
Folgende Benutzer bedankten sich: pilz-kultur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 6 Monate her #208 von pilz-kultur

Mycelio schrieb: Mein Beileid zur Zahnbehandlung! Wenigstens geht es einem hinterher meistens besser.


Danke Carsten...aber leider geht der Schrecken nächste Woche weiter.......habs eh schön langsam satt aber da muß ich durch !


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her #288 von pilz-kultur
Hallo Carsten ,

hab jetzt mal ein Bild vom Block eingestellt...hatte noch vergessen , dass das durchwachsene Substrat mit Luft rel. schnell reagiert u. sich bräunlich verfärbt , kannst Du bei Dir ähnliches beobachten ?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Aus den dunkelbraunen Stellen unter der Beschriftung ist wieder ein undefinierbares Etwas gewachsen...habe ich chirurgisch entfernt u. den Sack wieder verschlossen u. an anderer Stelle eine kleine Öffnung für die Fruchtung angebracht.......seitdem steht die Kultur im Keller u. macht gar nichts mehr :unsure: !

Bei welchen Temp. steht Deine Kultur ?....Fragen über Fragen...jedenfalls bin ich schon sehr gespannt wie`s bei Dir weitergeht...drück Dir die Daumen !


Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her - 8 Jahre 5 Monate her #291 von Mycelio
Danke Walter, mein Mycel ist noch nicht soweit. Es fängt gerade erst an, zu gilben und schwitzt an der Oberfläche winzige, klare oder bräunliche Tropfen aus. Die an die Glaswand gequetschten Primordien scheinen innen zu bräunen. A propos Primordien, die treten bei mir hauptsächlich an den Seiten auf. In Beuteln kultiviert, würde ich die Primordien erstmal wachsen lassen , irgendwann einen U-Förmigen Schnitt drumherum machen und hoffen, daß Licht, Luftfeuchtigkeit und Frischluftzufuhr passen.

Die Gläschen stehen hier in der Wohnung bei ca. 20°C.
Kennst du schon dieses Leberreischlingszucht-Patent?
www.google.com/patents/US5590489

Gruß, Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 5 Monate her #292 von pilz-kultur
Danke Dir auch Carsten ,


also gilbt Dein Mycel auch...hmmmm..sollte mich eigentlich freuen :unsure: , dann werde ich bei meinem nächsten Labbesuch die Kultur mit nach Wien nehmen u. ihr einen Platz in der Nähe des Ofen verschaffen !

Da steht auch der Pl. tuber-regium....und hat ordentlich Gas gegeben , etliche schon nußgroße Sklerotien , sieht gut aus :cheer: !

Das Patent kenne ich....liest sich irgendwie....... eigenartig ;) !

Hab dann noch eine Bitte an Dich , sieh mal die nächsten 10Min. in Deinen Postkarten ......

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 4 Monate her #343 von pilz-kultur
Hallo Leute ,

heute war ich im Lab u. hab im Kühlschrank nach Flaschenbruten gekramt , da ist mir die halbleere Mutterkultur mit der die 5L -Kultur beimpft wurde in`s Auge gefallen :blink: ...hoffe das funktioniert mit dem Life-Video....

Was war geschehen , dass Mycel hat die Flasche insbesonders im Deckelbereich stark überwuchert....ist aber auch abwärts gekrochen , Resultat , eine Bovist-Ähnliche Mycelexposion !

An den Erstaustrittsstellen(Deckelrand) hatte das Mycel bereits festere Konsistenz , Oben , man sieht es beim Schneiden , wie ein Marshmallow , man beachte , wie sich das Deckellogo eingeprägt hat !

Das ist keine Ochsenzunge , dass ist ein Chamäleon :pinch: !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 4 Monate her #344 von Mycelio
Hallo Walter,

also die Mycelbeschriftung ist schon was besonderes. B)
Der Rest... ich vermute, daß es sich um die Anfangsstadien der Primordienbildung handelt, wobei die Temperatur wohl egal ist, kaum Frischluft und kein Licht nötig ist. Nur wann dann welche Klimaparameter geändert werden müssen, damit sich das planlose Gewebe zu richtigen Fruchtkörpern ausdifferenziert, ist mir noch ein großes Rätsel.
Da werden wir noch einiges austesten müssen, bzw. mal genau überlegen, wie das wohl in der freien Natur abläuft.

Gruß, Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 4 Monate her #345 von pilz-kultur
Hi Carsten ,

..bin ehrlich gesagt ratlos .. u. dass ist selten ;) , hoffentlich benimmt sich Dein Stamm gesitterter...gibts da neue Bilder ?

Dass mit dem Video funzt auch nicht so wie vorgesehen , seh ich mir nach dem Urlaub an :whistle: ...

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 4 Monate her - 8 Jahre 4 Monate her #346 von Mycelio
Also das Video erscheint bei mir korrekt in deinen Beitrag eingebettet, ich kann es ablspielen und vergrößern. Alles ganz so, wie es sein sollte.

Bei meinem Mycel wachsen jetzt kugelförmige, glatte Mycelbälle auf der Oberfläche des Substrates bis zu einem Durchmesser von ca. 2cm heran, bleiben dann aber stehen und fangen an, stark zu schwitzen. Ich teste noch den Einfluß von mehr Licht, Frischluft kommt später.

Gruß, Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 4 Monate her #347 von pilz-kultur
Das Video erscheint bei mir auch ganz normal im Beitrag , lässt sich aber nicht abspielen , dazu muß ich auf Youtube wechseln dann läuft`st ...naja , nachn Urlaub !

Bei meinem Mycel wachsen jetzt kugelförmige, glatte Mycelbälle auf der Oberfläche des Substrates bis zu einem Durchmesser von ca. 2cm heran, bleiben dann aber stehen und fangen an, stark zu schwitzen. Ich teste noch den Einfluß von mehr Licht, Frischluft kommt später.


Bilder :woohoo: ?

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 4 Monate her #348 von Mycelio

pilz-kultur schrieb: Bilder :woohoo: ?

Geht gerade nicht, die Akkus sind leer.

Carsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.