×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Eispilze

8 Jahre 3 Wochen her #765 von Pilzhaus
Eispilze wurde erstellt von Pilzhaus
Da meine subtropische Auster nicht mehr warten will und es wohl leid war einige Jahre im Kühlschrank dahin zu vegetieren hat das Mycel ( reine Kopfbeimpfung mit 3 - 5 kleinen Mycelstücken von der alten Petri ! ) den hoch angereicherten Beutel in nur 3 Wochen recht schnell zu rund 2/3 durchwachsen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Trotz Frostwerten, selbst tagsüber, wächst er ganz gut nur eben langsam !

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Vor 3 Tagen habe ich dann einen weiteren Sack dazu gestellt. Der geht auch gut los. Letzte Nacht waren es 8 Grad Minus, die Nacht davor Minus 7 und davor Minus 12 Grad !

Tagsüber haben wir Dauerfrost bei Minus 1-2 Grad. Im Pilzhaus sind es aber dann bei Sonne schnell mal 10-15 Grad. Er friert nachts ein, taut tagsüber auf und wächst !

Ich denke der subtropische Stamm ist nur ein Eisstamm geworden !! Für die Winterzucht ist das Teil nun echt der Hammer !!!
:woohoo: :woohoo: :woohoo: :woohoo: :woohoo: :woohoo: :woohoo: :woohoo: :woohoo: :woohoo: :woohoo: :woohoo: :woohoo:

Grüsse
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 3 Wochen her #768 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Eispilze
Sehr schön Andreas :blink: !

Austernseitlinge sind schon harte Hun`d !

Gibt es für den subtropischen Kälteliebhaber eine genaue Bezeichnung...sieht für mich auf den ersten Blick wie ostreatus aus ?

Lass sie wachsen !:lol:

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 3 Wochen her #773 von Pilzhaus
Pilzhaus antwortete auf Aw: Eispilze
Keine Ahnung wie der heisst. Ansich mag oder mochte er früher immer Temperaturen jenseits der 30 Grad. Der Stamm kommt aus Thailand, da ist das ja eh normal. Ich bin mal gespannt wie er sich im Sommer oder eben bei wirklich heissem Wetter nun verhält. Vielleicht macht er dann ja lange Löffel, mal sehen.

Habe heute Sack Nummer 3 gesehen, boah der muss morgen raus, da hängt bestimmt ein halbes Kilo oder mehr an Gewächsen oben drauf. Den habe ich leider verpasst. Das muss ich abmachen und dann mal sehen ob er erneut fruchtet.

Grüsse
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.