×
Hallo liebe Pilzbegeisterte!

Die neue Aktualisierung hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht. Es kann zu Anfangsproblemen kommt, aber es wird zur Zeit noch laufend daran gearbeitet.

Gleich zu Beginn möchte ich mich herzlich für die aufmerksamen Geister bedanken, die den ganzen Mist gelöscht haben. Von nun an können nur mehr registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, dies geschah in der Hoffnung das Spam in Zukunft verhindert werden kann.

Nun ist es so weit, mit dem neuen Jahr startet auch das Forum wieder durch. Es wurde einiges überarbeitet, entrümpelt und es wurden neue Erweiterungen installiert.
Durch die Mobiltauglichkeit könnt ihr nun leichter von unterwegs auf das Forum zugreifen und nach Lust und Laune euren Account bearbeiten. Leider kann es dadurch für manche notwendig sein, sich neu anzumelden.

Viel Freude mit dem neuen pilz-kultur Forum!

Mein neuer Hobbyraum....

6 Jahre 10 Monate her - 6 Jahre 10 Monate her #3016 von stinkmorchel
Mein neuer Hobbyraum.... wurde erstellt von stinkmorchel
Hey Leute!

Habe gestern endlich mein Labor in Betrieb genommen.
Aus dem ehemaligen dunklen 20m² Gerümpelkeller ohne belastbare Stromleitung,
mit morschen Wänden und diversen Krabbeltieren und Schimmelarten
ist jetzt nach vielen Stunden Arbeit ein Pilzlabor entstanden, in dem sich prima arbeiten läßt.

Alle Flächen wurden entweder gekalkt, versiegelt oder gereinigt/desinfiziert.
Der geflieste Boden läßt sich gut sauberhalten.
Der Flowhood wurde nun etwas platzsparender neben Kühlschrank und Laborschrank fest installiert



Der Arbeitstisch auf Rollen wurde komplett neu aufgebaut, lackiert und mit neuer Platte/Alukanten/Eckenschonern versehen.



Der All American kann dadurch nach dem Sterivorgang direkt vor dem Hood auskühlen, ohne Ihn heben zu müssen.
Der doppelkreisige 9,8 Kw-Paella-Ringbrenner spanischer Herkunft läßt sich präzise genug einstellen,
um den Steri-Vorgang ohne dauerndes Nachjustieren der Heizflamme durchzuführen.



Betriebsdruck im vollbeladenen Testlauf wurde nach 26 min. erreicht. (Substrat war aber vorgewärmt)
Eine installierte 300m³/Std. Abluftanlage sorgt dafür, daß die Luft im Raum nicht zu stickig wird.

Ein weiteres Element ist das Brutzelt, voll klimatisiert mit 12Volt-Sensoren und einer Terrariensteuerung.
95% LF bei 27°C zu erreichen ist nicht schwer dank mitverbauter Nebelanlage und eingebauter Heizung.
Vorerst genügt zur Befeuchtung jedoch eine Wanne mit gesättigtem Perlite.

Einige Lageregale habe ich auch eingebaut.

Angesetzt haben wir Brut von diversen Arten, die sich für Outdoor-Zelte/ Kabinen eignen.
Neben reinem Roggen haben wir auch Substratbrut aus Buchenspan/Kleie und Stroh/Hirse hergestellt.




Besondere Grüße gehen an Oliver, Walter und Dirk!
Viele Details habe ich bei euch abgekuckt und es kommen auch überwiegend eure Kulturen zum Einsatz!

Gruß Ulli

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: pilz-kultur, shroomy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #3019 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Mein neuer Hobbyraum....
Sehr schön Ulli ,


leider kenne ich die Probleme die alte Gemäuer bringen nur zu gut :dry: , da hast Du eine Menge Arbeit/Zeit investiert..wirst aber auch Spaß damit haben !

Kalken ist eine gute Sache , billig u. effektiv , nicht vergessen regelmässig erneuern !

Ein Tipp zu den Regalen .: Hab da schon einiges ausprobiert u. bin bei Kunststoffteilen hängen geblieben , die sind schnell auf/abgebaut , langlebig-unempfindlich gegen Feuchte u. lassen sich gut reinigen....Aldi hatte gerade welche bei uns im Angebot u. habe kräftig zu geschlagen !

Bitte unbedingt noch ein Foto von Deinem Gasbrenner...sieht aus wie meiner ;)

LG
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #3022 von stinkmorchel
stinkmorchel antwortete auf Aw: Mein neuer Hobbyraum....
Gefruchtet wird in anderen Räumen und draußen, Walter!
Die Metallregale halten einiges aus, die Einlegeböden sind zwar aus Möbelbauplatte,
aber an den Rändern zulackiert. Feuchter als 65% wird es in dem Raum nicht werden...
Für die Fruchtungsräume werde ich auch Plastikregale nehmen.

Nochmal 2 Bilder vom Brenner. Hatte zuerst befürchtet, daß wie bei Dirk
die kleinste einstellbare Flamme doch noch zu groß ist
und ich noch Abstandshalter bräuchte. Aber Pustekuchen!
Leider hat das Teil keine Pilotflamme/Zündsicherung und auch keinen Piezozünder.
Aber für € 24,50 find ich das Ding prima!



Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #3024 von Pilzkrone
Pilzkrone antwortete auf Aw: Mein neuer Hobbyraum....
hi ulli
hast mein größten respekt :woohoo:
also ich muss sagen das hat sich nu wirklich gelohnt wie man sieht. SUPER gemacht. glückwunsch
nu kann es ja los gehen, ich wünsche dir viel erfolg und wenig konti in deinem neuen labor ;)

gruss dirk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #3025 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Mein neuer Hobbyraum....
hallo ulli,

möchte dir zu deinen neuen pilzraum gratulieren.:)
sieht wirklich vielversprechend aus.:woohoo: :woohoo:

sag welche themperaturen werden dort das jahr über herrschen, kannst du das schon abschätzen?

übrigens, wo bekommt man einen gasbrenner?:blink:
bräuchte so ein ding für meinen wok.

lg
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #3026 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Mein neuer Hobbyraum....
Hi Oliver ,

bin zwar nicht der Ulli ;) ...aber solche Teile laufen unter Ring-Gasbrenner , kenne die Teile von Spanien da bruzeln sie ihre Paella darauf ..kriegst aber auch bei den Amazonen !

Hab übrigens in Andalusien Paella-Pfannen gesehen , da passen der Ulli , Du , der Dirk u. ich u. vielleicht noch einer rein..... locker...jetzt kannst Dir mal die passenden Gasbrenner dazu vorstellen :woohoo:

Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her - 6 Jahre 10 Monate her #3027 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Mein neuer Hobbyraum....
danke für den tipp walter!;)
werde mir auf alle fälle so ein teil kaufen müssen.:silly:

gruß
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #3028 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Mein neuer Hobbyraum....
Nicht der Rede wert...ich muß mich beim wunderschönen Andalusien u. der super Zeit dort bedanken ...Paella ist eines meiner Leibgerichte ;) ..sehr , sehr lecker , koche ich immer zu Geburtstagen ;) "

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #3029 von stinkmorchel
stinkmorchel antwortete auf Aw: Mein neuer Hobbyraum....
Hey Männer, ja Danke, euer Urteil war mir wichtig!

Wir 4 in einer Pfanne, könnte heiß hergehen.... :lol:
Jaja, die Spanier.... Bei dem, wo ich ich manchmal einkaufe, hatte ich noch was gut.
Deshalb gabs das Teil sooo billig, sonst zahlt man mehr, z.B. in der Bucht oder in Amazonien....

@Oli: Durch den bei Dir gesehenen Trick mit der Rüttelgewichts-Beschwerung
ist der Brenner total unkompliziert in der Handhabung,
für einen Wok braucht man aber noch einen Ring dazu,
sonst eiert der immer hin und her beim Rühren. :blink:
Da der Raum nur zur Brutherstellung dienen soll, brauche ich im Winter
nur die Heizung aufdrehen, an heißen Sommertagen bleibt es immer unter 23°C.
Und das Brutzelt hat ja auch noch eine separate Heizung.
An der Installation mit dem Terrarienregler/Luftbefeuchter arbeite ich noch.
Bilder zeig ich am kommenden WE.

Gruß Ulli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her - 6 Jahre 10 Monate her #3032 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Aw: Mein neuer Hobbyraum....

stinkmorchel schrieb: H

@Oli: Durch den bei Dir gesehenen Trick mit der Rüttelgewichts-Beschwerung
ist der Brenner total unkompliziert in der Handhabung

Gruß Ulli


Bevor ich schlafen gehe u. morgen wieder im Lab bin...sonst könnt ich nicht gut schlafen B) !

BITTE seit vorsichtig wenn Ihr das Auflagegewicht verändert , die Teile sind darauf geeicht u. jegliche Veränderung daran bedarf ausgiebiger Beobachtung , zudem eh`auf 15 Psi ausgelegt..persl. sehe ich keinen Bedarf hier zu manipulieren !

Logo gibt es den Notfallstopfen bei Überdruck..aber den möchte ich nicht unbedingt um die Ohren bekommen wenn ich mich über den AA zwecks Beobachtung vielleicht beuge ! :pinch: !

Bitte seit sehr , sehr vorsichtig , es ist bei korrekter Verwendung auch gar nicht notwendig das Auflagegewicht zu manipulieren..ein paar Minuten mehr an Sterilisationszeit sind wesentlich sicherer ;) !

Schlaft gut !

Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #3033 von stinkmorchel
stinkmorchel antwortete auf Aw: Mein neuer Hobbyraum....
Hey Walter...!

Hoffe, Du hast gut geschlafen! Ich wollte hier keinen anstiften,
eine so sensible und nicht ungefährliche Technik zu manipulieren!
Bei mir bleibt der Zeiger durch ein minimal erhöhtes Gewicht des Rüttlers
präzise bei 15 Psi/ 121°C stehen, ohne jedesmal wieder auf 118°C abzusinken.
Überdruck entweicht trotzdem, allerdings ohne das nervige Rüttelgeräusch.
Mache ich aber natürlich nur, wenn ich im Raum bleibe und alle 30 Sekunden
gucken kann....
TROTZDEM: Nicht nachmachen, Leute! Don't try this at home! Lebensgefährlich!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 10 Monate her #3035 von Fugi501
Fugi501 antwortete auf Aw: Mein neuer Hobbyraum....
16-17psi ist denk ich absolut kein problem solange das auflagegewicht nicht zu schwer ist.
ich regle die themperatur so das der druck exakt bei 17psi stehen bleibt.

da gibts kein gerütle und nichts. über die zeitschaltuhr wird dann die heizplatte verläßlich ausgeschaltet.
muß jeder für sich entscheiden.B)

gruß
oliver

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.