Alle meine Fragen, die mir so einfallen

5 Jahre 1 Monat her #7340 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Alle meine Fragen, die mir so einfallen
Ich habe gelesen das manche die Filter mit hitzebeständigem Silikon festkleben.
Ich sammle jetzt auch die Filter aus den ausrangierten Beuteln und wollte die dann weiterverwenden.
Ich habe mir nämlich eine Rolle Schlauchfolie für Austern bestellt und die gibts nicht unter 250 m :ohmy: .
Jetzt habe ich eine Riesenrolle bestellt und wollte die dann auch für kleinere Säcke verwenden.
Das Material der Rolle ist aber nicht hitzebeständig. Das Substrat muss in anderen Säcken sterilisiert werden. Mach ich jetzt auch so.
Das Stroh kommt in ganz normal HDPE Beutel, die man im Geschäft kaufen kann und nicht so teuer sind.
Dann mach ich immer ein bisschen Stroh, bisschen Brut im Wechsel. Funktioniert bisher ganz gut.
Zum atmen dann die Filter in dem Schlauch verteilen dachte ich mir anstatt der Löcher, die ja dann Kontigefahr darstellen.
Ist wieder nur eine Überlegung von mir. Ob das funktionieren könnte weiss ich erst wenn ich es probiert hab.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her #7343 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Alle meine Fragen, die mir so einfallen
Ja sicher probieren geht über studieren und da Seitlinge von der schnellen Sorte sind geht da auch einiges unsterilisiert.
Natürlich ohne Kleie :whistle:
Die Massenproduktion von Austern wird auch nur auf pasteurisierten Stroh gemacht. Es ist halt einfach billiger bei 62°C zu pasteurisieren und das mit den Kosten günstigen HDPE Beuteln die dann an der Seite gelocht werden.
Oder so wie die Kollegen aus Asien mit ihren kleinen Beuteln die nur an der Öffnung Fruchten und ihre Beutel in Blechtonnen pasteurisieren ebenso wie die Pilzfreunde aus den USA die ihre elektrischen beheizten Plastefässer bei youtube präsentieren.
Es gibt halt viele Möglichkeiten.
Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her #7371 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Alle meine Fragen, die mir so einfallen
Wenn ich solch flauschiges Myzel in der Petri zu kleinen Stücken schneiden möchte, dann löst sich das Myzel vom Agar ab und klebt am Skalpell als ganzer Batzen.
Wie macht ihr das dann? Verwendet ihr dann nur das Myzel und schmeisst das in die Körnerbrut ohne das Agar?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her #7376 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Alle meine Fragen, die mir so einfallen
Ja ist manchmal lästig !

Abhilfe : KLinge schärfen , schneidartige Bewgungen wie beim Brotschneiden u. Klinge in flachen Winkel führen !

Nimm einmal ein so scheinbar kahles Agarstück u. leg es auf neuen NB , zu 99% wächst da wieder Mycel raus ;)

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her #7393 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Alle meine Fragen, die mir so einfallen
Will mir die nächsten Tage mal einen frischen Buchenpilz besorgen und klonen. Da fällt mir eine Frage ein.
Wie scratcht ihr die Oberfläche nach dem Sack öffnen? Also mit welchem Gegenstand und wie doll und wie sieht es dann aus? Hat jemand ein Foto?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her #7395 von Pilzonkel
Pilzonkel antwortete auf Alle meine Fragen, die mir so einfallen
Meine gar nicht die haben auch ohne gefruchtet, es darf nur nicht viel wärmer als 16°C sein. Reifezeit ca. 50-60 Tage und da ich die Frage erwarte als Nährboden eignet sich DOG und Malz Agar.
Ach so ich hab nur die weiße Variante.
Gruß Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her - 5 Jahre 1 Monat her #7396 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Alle meine Fragen, die mir so einfallen
Habe nur die weißen bekommen und gleich auf Malz geklont und heut nochmal auf Katzenfutteragar.
Den Rest haben wir verspeist und für gut befunden. Er ist es also wert von mir angebaut zu werden :P

Ich wusste gar nicht das die Pilze so klein sind. Sah auf den Bildern immer grösser aus der Pilz.
Na dann braucht man nicht so viel schnippeln und schmeißt sie als Ganzes in die Pfanne ;) .


Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her #7402 von thestick
thestick antwortete auf Alle meine Fragen, die mir so einfallen
Hast du die vom Asia Markt? Bei uns gibts die nicht. :(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her #7403 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Alle meine Fragen, die mir so einfallen
Ja ich habe in meiner Nähe mal nach Asia Shops gegoogelt. Da gibts die glaub ich fast immer. Zumindest wenn sie frische Ware kriegen.
Die hatten auch den Enoki, aber der ist ja so zart, das ich gar nicht weiss, was ich davon klonen soll. Wenn ich den auseinander reisse, dann ist nicht mehr viel übrig hihi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her - 5 Jahre 1 Monat her #7404 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Alle meine Fragen, die mir so einfallen
Wie oft passiert es euch, das die Pilze aussporen?

Ich packe es einfach nicht, die Pilze rechtzeitig zu ernten. Am Samstag morgen waren die Austern noch winzig klein als wir weggefahren sind und am Sonntag Abend waren sie enorm gewachsen und haben gesport.
Ich denke immer "ach ein bisschen können sie noch wachsen" und dann ist am nächsten Tag alles voller Sporenstaub und ich darf putzen.
Wie regelt ihr das?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her #7405 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Alle meine Fragen, die mir so einfallen
Noch eine Frage

Hat jemand schon Substrate erstellt mit Baumwollflocken?
Wenn ja für welchen Pilz wären die geeignet?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her #7406 von pilz-kultur
pilz-kultur antwortete auf Alle meine Fragen, die mir so einfallen
Also zu den Baumwollflocken...falls Du das Zeug meinst welches auch als Kleintiereinstreu Verwendung findet ?

Ist ein gutes Substrat speziell für den Wolligen Scheidling u. auch als Brutsubstrat für den ABM...beides erfolgreich getestet !

Sollte auch für Seitlinge etc. brauchbar sein...aber hier einige Nachteile...ist vergleichsweise recht teuer , schimmelt sehr leicht muß also zwingend sterilisiert werden u. die Baumwolleinstreu zieht ordentlich Wasser die sie nicht so leicht wieder abgibt , das Substrat wird also leicht zu feucht wenn man nicht ordentlich abpresst !

Eernte u. Sporung : Du sammelst ja Erfahrung u. wirst es bald im Gefühl haben wenn die Pilze runter müssen...generell lieber etwas zu früh als zu spät ;) !

Gruß
Walter

We must be mushrooms , for they keep us in the dark and feed us dung :-) !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her #7412 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Alle meine Fragen, die mir so einfallen
Ich habe reine Baumwollflocken. Schneeweiß und flauschig. Solche die man als Dämmaterial verwendet glaub ich.
Ich werde mal versuchen die ins nächste Austernsubstrat zu mischen und schauen was passiert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her #7413 von Weather
:lol:
Ich darf auch wegen der Sporen immer wieder mal sauber machen.
Ab und zu hab ich das Gefühl, die wissen wenn ich nicht vorbei
komme und explodieren dann regelrecht :blink:.
Schau ich oft vorbei schalten die in Zeitlupenmodus :silly:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her #7418 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Alle meine Fragen, die mir so einfallen
Na dann bin ich ja beruhigt, das es nicht nur mir so geht.
Bei mir wachsen die Pilze auch besser, wenn ich mich nicht kümmere und ständig mit Wasser besprühe. :silly:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her #7433 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Alle meine Fragen, die mir so einfallen
Mir ist ein Missgeschick passiert. Und zwar beim anheben eines Substratsackes, ist er eingerissen. Da habe ich schnell Klebeband drüber gemacht, aber scheinbar hat das schon gereicht das jetzt kleine Igel zu sehen sind. Wir wollen aber am Montag in den Urlaub fahren. Wie lange dauert es bis der Igel erntereif ist?
Die scheinen nämlich nicht wirklich zu wachsen. Ich möchte doch unbedingt mal einen Igel probieren. Das ist sogar mein eigener Block und kein gekaufter.
Ich hatte mal einen gekauft, aber der kam zerbrochen an und obwohl er wieder zusammenwuchs, hat er bis heute nicht gefruchtet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her #7466 von Weather
Ich habe fertige Körnerbrut von Austernseitling, Kräuterseitling und Taubenblauen Seitling auf 4°C, da
ich gerade etwas wenig Zeit und etwas zu wenig Material zum verarbeiten habe. Nun hat die Körnerbrut
vom TB Seitling angefangen überrall am Rand Primos zu bilden (durchsichtiges Glas, aber eig ist es bis
auf ein paar Min täglich dunkel). Kann(Soll) ich den lieber einfrieren, damit er nicht weiter vor sich hin
wuchert? Oder töte ich ihn damit? Dachte mir da der Kälte gern hat hält er einfrieren aus... Sollte noch 2 Wochen durchhalten. :whistle:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her #7467 von thestick
thestick antwortete auf Alle meine Fragen, die mir so einfallen
ALso Körnerbrut mit Primos noch zu verwenden ist nicht so optimal,weil die dann anfangen zu vergammeln und somit deinen Beutel unbrauchbar machen können.
Setz lieber mit ein paar Körnern davon neue Brut an. In 2-3 Wochen ist die fertig durchwachsen und kräftig!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her #7469 von Weather
ok, mach ich ^^ danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Wochen her #7507 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Alle meine Fragen, die mir so einfallen
Hat jemand eine Idee warum mein Igel so rosa aussieht?




Und warum haben meine Shiitakepilze so dicke Stämme?
Sie schmecken nicht zäh und ich hab sie mitgeraten, aber normalerweise sind sie ja dünner oder?

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Wochen her #7508 von Weather
Ich weiß nicht warum dein Igel so rosa ist, aber leicht rosa war meiner auch.

Wie groß sind denn die Hüte der Shiis? Meine haben auch relativ dicke Stiele, so geschätzt 1-2 cm, aber
die Hüte sind im Vergleich dazu größer, je nach Erntezeitpkt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Wochen her - 5 Jahre 2 Wochen her #7509 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Alle meine Fragen, die mir so einfallen
Die Hüte waren so 5 cm schätze ich. (Sind schon verspeist) :P
Habe sie zeitig geerntet, das sie noch schön knackig sind und ich das aussporen verhindere.
Muss ja noch lernen den perfekten Erntezeitpunkt zu finden.
Die Shiitake sind zeitig geerntet schön fest und knackig und wenn die Hüte aufgegangen sind eher labberig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Wochen her #7512 von thestick
thestick antwortete auf Alle meine Fragen, die mir so einfallen

Hat jemand eine Idee warum mein Igel so rosa aussieht?


Der Igel macht eigentlich was er will. Mal so mal so B)
Aber es sieht nach zu wenig Frischluft aus! Das Wachstum ist sehr schön.

Und warum haben meine Shiitakepilze so dicke Stämme?


Ich hab die Erfahrung, das bei nährstoff und,wasserreichem Substrat die Stiele dicker werden.Das heißt bei viel Zuschlag oder feinem Material.
Auf eher kargem Material, wie Stämme,grobes Substrat, 2.oder 3.Welle sind die Stiele nicht so ausgeprägt.
Und natürlich gibt es unterschiedliche Sorten, wie Donko oder Koshin etc.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Wochen her #7514 von Trudchen800
Trudchen800 antwortete auf Alle meine Fragen, die mir so einfallen
Zu wenig Frischluft :woohoo: Der steht draussen auf der Terrasse im offenen Gewächshaus.
Ich dachte eher an Sonnenbrand hihi, aber das gibts wohl eher nicht :P

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 2 Wochen her #7515 von thestick
thestick antwortete auf Alle meine Fragen, die mir so einfallen
Direktes Sonnenlicht kann auch sein :huh:
Wie gesagt, der macht was er will :silly:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.